Verein registrieren

Ethnografilm kehrt 2022 für ein Festival des Sachfilms nach Paris zurück

Nach zwei aufeinanderfolgenden Verschiebungen wird das Festival im nächsten Jahr eine Rekordausgabe finden.

Das Festival Ethnografilm, eine Feier des Sachfilmschaffens und des Bereichs der Videoethnografie, das diese Woche in Paris stattfinden sollte, wurde angesichts der anhaltenden COVID-19-Pandemie leider um ein zweites Jahr verschoben. Festivaldirektor Wes Shrum setzt sich jedoch weiterhin dafür ein, dass das Festival im April 2022 stattfindet, und sagt:

Wir waren traurig über die Verschiebung Ethnografiefilm Paris im zweiten Jahr. Die Kinos bleiben geschlossen, aber wir sind zuversichtlich, dass die Partnerschaft mit dem International Science Council auch in Zukunft bestehen wird. Wir haben Dutzende von Nachrichten von Direktoren aus der ganzen Welt erhalten, in denen sie sagten, sie seien erfreut zu hören, dass wir würde treffen sich im April 2022 in Paris. Einer sagte, diese Verschiebung sei ein „Akt des Widerstands“. Das schlägt unser Thema für die nächste vor Ethnografiefilm sollte die Befreiung von Paris am Ende des Zweiten Weltkriegs sein – es wird sicherlich das beste Festival aller Zeiten!

Wesley Shrum, Direktor, Ethnografilm Festival

Das Ethnografilm Festival fördert das systematische Verständnis der sozialen Welt durch Film. Die Festivals, die seit 2014 jährlich in Paris stattfinden, dienen als Schaufenster und Forum für den Dialog zwischen unabhängigen und akademischen Filmemachern. Sie finden im Theater Lepic in Montmartre statt, dem historischen kulturellen Zentrum von Paris.

Termine für das Festival 2022 werden so bald wie möglich auf der veröffentlicht Ethnografilm-Website. Die Filme von 2020 und 2021 werden beim Festival 2022 gezeigt, und neue Einreichungen sind nicht möglich. Die Organisatoren öffnen das nächste Mal für Einreichungen im Juni 2022.

Das ISC ist zusammen mit ISC Member Partner bei Ethnografilm Die Gesellschaft für Wissenschaftssozialwissenschaften (4s) und das Journal von Visuelle Ethnographie. Finden Sie alle Partner der Festivals wenn sie hier klicken.


Foto: Kalashni – Arbeitspersonal, CC BY-SA 4.0

Zum Inhalt