Jetzt anmelden

Feierlichkeiten zum Internationalen Frauentag – 8. März 2022

Die diesjährige Feier des Internationalen Frauentages würdigt die Errungenschaften von Frauen unter dem Motto „Gleichstellung der Geschlechter heute für ein nachhaltiges Morgen“. Erfahren Sie, wie einige ISC-Mitglieder und -Partner den Tag feiern.

Am Dienstag, den 8. März, feiert die Welt Internationaler Tag der Frau. Der Tag ist eine Gelegenheit, die Fortschritte zu feiern, die auf dem Weg zur weltweiten Verwirklichung der Gleichstellung der Geschlechter erzielt wurden.

Daher kommen an diesem Tag Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen zusammen, um die Stärkung der Rolle der Frau voranzutreiben und gleichzeitig vergangene Errungenschaften kritisch zu reflektieren, um eine zunehmend geschlechtergerechte Welt anzustreben.

Jedes Jahr entschieden sich Mitglieder und Partner des ISC, an diesen Feierlichkeiten teilzunehmen. Dies sind einige der Möglichkeiten, wie das ISC sowie unsere Mitglieder und Partner die Leistungen von Frauen für den 8. März 2022 ehren:


Webinar: Soziale Normen als Hindernis für die Erwerbstätigkeit von Frauen

Unterstützt von der International Union for the Scientific Study of Population (IUSSP)

8. März, 15:00 – 16:30 UTC

Soziale Normen beeinflussen viele Dimensionen des Lebens von Frauen. In einigen Fällen können diese informellen Regeln darüber, was innerhalb einer Gemeinschaft als akzeptabel oder nicht angesehen wird, die Entscheidungen und Ergebnisse von Frauen negativ beeinflussen, mit weiteren Auswirkungen auf ihre Ermächtigung und Handlungsfähigkeit. Trotz der anerkannten negativen Auswirkungen können Verstöße gegen soziale Normen Missbilligung und Repressalien in der gesamten Gemeinschaft hervorrufen – eine Kraft, die diese Praktiken weiterhin aufrechterhält. In diesem Panel diskutieren wir eine Fülle potenziell nachteiliger Auswirkungen sozialer und patriarchalischer Normen auf die wirtschaftliche und sexuelle und reproduktive Gesundheit von Frauen in Entwicklungsländern.


CSW66-Forum-Poster mit Frauen, die in verschiedenen Bereichen arbeiten.
Poster für die CSW66-Podiumsdiskussion

UN Women Kommission zum Status der Frau (CSW)

Forum – „Geschlechtergleichstellung im Lösungszentrum“

März 14 - 25

Feiern Sie die 66. Sitzung der Kommission für die Rechtsstellung der Frau (CSW66), indem Sie über einen Zeitraum von zwei Wochen an Hunderten von Veranstaltungen teilnehmen.

Veranstaltungen werden das Thema diskutieren „Erreichen der Gleichstellung der Geschlechter und der Stärkung aller Frauen und Mädchen im Zusammenhang mit Strategien und Programmen zum Klimawandel, zur Verringerung des Umwelt- und Katastrophenrisikos“.


ISC – INWES – WFEO – UNU CRIS – Warwick

Parallelveranstaltung – Podiumsdiskussion: „Women Leading on Equitable and Inclusive Solutions to address the Climate Emergency“

14. März – 20:00 – 21:30 MEZ

Die Internationales Netzwerk für Ingenieurinnen und Wissenschaftlerinnen (INWES), die Weltverband der Ingenieurorganisationen (WFEO), dem Internationalen Wissenschaftsrat (ISC) und dem Institut der Vereinten Nationen für vergleichende regionale Integrationsstudien (UNU CRIS) repräsentieren zusammen Frauen in Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik (STEM) in 100 Nationen.

Schließen Sie sich den Diskussionsteilnehmerinnen an, um Einblicke in den aktuellen Stand des Beitrags von Wissenschaftlerinnen und Ingenieurinnen zur globalen Debatte über den Klimawandel zu geben und Strategien zur Steigerung des Beitrags von Frauen in diesem Bereich vorzustellen, insbesondere als Führungspersönlichkeiten. Die Gleichstellung der Geschlechter ist für das Unternehmenswachstum, für Innovationen, für die wissensbasierte Wirtschaft und für das Erreichen der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung von entscheidender Bedeutung.

Die Präsentationen in dieser CSW66-Parallelveranstaltung behandeln das Gebot der Vielfalt und die Notwendigkeit gerechter und integrativer Lösungen zur Bewältigung des Klimanotstands. Anschließend findet eine moderierte Diskussionsrunde statt. Die Teilnehmer werden ermutigt, ihre Fragen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen zu teilen.


ISC – SCGES – GenderInSite

Webinar Reihe – „Frauen in globalen Wissenschaftsorganisationen“

24. März – 15:00 – 17:00 MEZ

In diesem Webinar werden die Ergebnisse der Verbundstudie „Gleichstellung der Geschlechter in der Wissenschaft: Inklusion und Partizipation von Frauen in globalen Wissenschaftsorganisationen" unter der Leitung von GeschlechtInSITE, der InterAcademy-Partnerschaft (IAP) und des International Science Council (ISC) vorgestellt.

Globale Erhebungen von Wissenschaftsakademien, die Mitglieder des IAP und des ISC sind, sowie von internationalen Disziplinarverbänden und -verbänden, die Mitglieder des ISC sind, zeigen, dass Frauen in der globalen Wissenschaft nach wie vor unterrepräsentiert sind.


Globale Junge Akademie (GYA)

Autobiografische Blogserie - #ThisLittleGirlIsMe

Februar 11 - März 8

Zur Feier des UN Internationaler Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft (11. Februar) und dem Internationalen UN-Frauentag veröffentlicht die Global Young Academy eine Reihe von autobiografischen Blogbeiträgen, die das junge Leben aktueller Wissenschaftlerinnen auf der ganzen Welt beschreiben.

„Frauen sind in der Wissenschaft unterrepräsentiert, weshalb die Arbeitsgruppe Women in Science der Global Young Academy beschlossen hat, ihre Geschichten in einer Reihe von Blogs mit dem Titel #ThisLittleGirlsIsMe zu teilen. Wir hoffen, durch unsere Geschichten Mädchen zu inspirieren, die sich für Wissenschaft begeistern und nach Vorbildern suchen. Die GYA ist stolz darauf, dass die Hälfte ihrer 200 Mitglieder Wissenschaftlerinnen sind. Dies ist ein Symbol für Inklusion, Vielfalt und Gerechtigkeit, die für eine nachhaltige Welt unerlässlich sind. Wir hoffen, dass die Geschichten so vieler weiblicher GYA-Mitglieder mit unterschiedlichen Nationalitäten, Kulturen, Religionen und Rassen Mädchen auf der ganzen Welt ermutigen, an sich selbst zu glauben und den Weg der Wissenschaft zu wählen, wenn sie davon träumen, Wissenschaftlerin zu werden“, so die Organisatoren der Serie.

GYA ermutigt alle Wissenschaftlerinnen, den Hashtag zu verwenden, #ThisLittleGirlIsMe on Twitter ihre Geschichten über ihre ersten Erinnerungen an die Faszination für die Wissenschaft zu erzählen.


GYA – Arbeitsgruppe Frauen in der Wissenschaft

Frauen in der Wissenschaft – Illustrationswettbewerb

Einsendeschluss: März 31

Die GYA Frauen in der Wissenschaft Die Arbeitsgruppe veranstaltet einen Illustrationswettbewerb, um drei Illustrationen/Zeichnungen zu finden, die in ihr bevorstehendes Buch aufgenommen werden sollen.Herausforderungen für Wissenschaftlerinnen".

Die Illustrationen sollen Herausforderungen darstellen, denen sich Forscherinnen in den verschiedenen Phasen ihrer wissenschaftlichen Karriere stellen müssen, wobei der Fokus auf der erfolgreichen Bewältigung dieser Herausforderungen liegt.

Drei Gewinner werden von der Arbeitsgruppe ausgewählt; Alle Gewinner erhalten einen Buchgutschein in Höhe von 100 Euro und ihre Illustration wird in das Buch aufgenommen. 


Kopfschüsse von WCRP-Forscherinnen

Weltklimaforschungsprogramm (WCRP)

Nachricht von WCRP-Forschern – auf Youtube hochgeladen

Kontinuierlich

An diesem Internationalen Frauentag hat die WCRP mit einigen ihrer Forscherinnen und Forscher aus der ganzen Welt gesprochen, um ihre Ansichten darüber zu erfahren, wie unsere Institutionen und Programme wie die WCRP dazu beitragen können, einen Unterschied für Frauen zu machen, die eine produktive und erfüllende Karriere in der Klimawissenschaft anstreben , und beteiligen Sie sich an Programmen wie WCRP. Hören Sie, was sie zu sagen haben:


ISC & BBC Storyworks

Multimedia-Geschichten

Kontinuierlich

Unlocking Science ist eine Serie, die darauf abzielt, hervorzuheben, wie „Wissenschaftler auf der ganzen Welt mit bemerkenswertem Engagement und Weitblick Grundlagen legen, um große Probleme wie den Klimawandel anzugehen und gleichzeitig integrative, blühende Gesellschaften zu schaffen“.

Eine Reihe von Geschichten aus dem Unlocking Science-Hub zeigen Frauen in der Wissenschaft, die genau das tun:

👉 Kampf gegen Voreingenommenheit in der KI: Ein Team beseitigt Diskriminierung für eine integrative KI-Welt.

👉 Die weibliche Zukunft der Wissenschaft in Afrika: Schließen Sie sich Afrikas Wissenschaftlerinnen an, wenn sie traditionelle Normen herausfordern.

👉 Wie die großen Tech-Träume einer jungen Frau Wirklichkeit wurden: Wie ein rein weibliches STEAM-Camp das Leben dieser jungen Frau für immer veränderte

👉 Die Wissenschaftler retten Malawis Ernte: Eine Frau, die die Zukunft der Landwirtschaft mitgestaltet


Das könnte Sie auch interessieren

Gleichstellung der Geschlechter in der Wissenschaft

Ein IAP-, GenderInSITE- und ISC-Bericht über zwei globale Umfragen zur Inklusion und Beteiligung von Frauen in globalen Wissenschaftsorganisationen.

Unser Projekt zur Gleichstellung der Geschlechter in der Wissenschaft

Das Projekt zielt darauf ab, die Gleichstellung der Geschlechter in der globalen Wissenschaft durch einen verbesserten Austausch und die Nutzung von Beweisen für Gleichstellungspolitiken und -programme in wissenschaftlichen Institutionen und Organisationen auf nationaler, regionaler und internationaler Ebene zu verbessern.

Zum Inhalt