Verein registrieren

Warum geistiges Eigentum während der COVID-19-Pandemie dringend von politischen Entscheidungsträgern beachtet werden muss

Geistiges Eigentum (IP) ist ein Instrument zur Steuerung globaler offener Innovationssysteme und sollte daher höhere Priorität erhalten, wenn es zu einer nachhaltigeren Welt nach Covid-19 führt.

Ursprünglich im Internet veröffentlicht Transformationen zur Nachhaltigkeitswebsite von dem IPACST (Intellectual Property Models for Accelerating Sustainability Transitions) Team

Die Covid-19-Pandemie und der anthropogene Klimawandel sind sowohl globale Herausforderungen für die Menschheit als auch Krisen von beispiellosem Ausmaß, die internationale kollektive Antworten erfordern. Während beide dringend sind, erscheint die Covid-19-Pandemie vielen als unmittelbarer bevorstehend, vielleicht wegen ihrer schnellen Ausbreitung und sichtbaren Bedrohung für das Leben. In nur wenigen Monaten hat die Pandemie zu groß angelegten internationalen Reaktionen geführt, während die Eindämmung des Klimawandels ein viel langsameres und längeres Unterfangen zu sein scheint.

Für beide Krisen bietet sich jedoch geistiges Eigentum (IP) als wichtiges politisches Instrument an. Innovation spielt eine wichtige Rolle bei der Beendigung beider Krisen, für die Lösungen wahrscheinlich technologieabhängig sind. Überlegungen zu Eigentum, Zugang zu und Nutzung von IP-Rechten wie Patenten, Urheberrechten, Designrechten und Marken, aber auch von Daten und Geschäftsgeheimnissen sind wichtig für effektive Innovationsprozesse und für die Steuerung kollaborativer, offener und globaler Innovationssysteme. Beispielsweise können Patente (oder die Aussicht, ein Patent zu erhalten) starke Investitionsanreize für Interessengruppen bieten, die sich an der Entwicklung grüner Technologien sowie an der Suche nach dem Covid-19-Impfstoff beteiligen. Lizenzierungsmechanismen sind wichtig für den globalen Süden, um Zugang zu nachhaltigen Technologien wie Solarenergie zu erhalten, aber auch für die Covid-19-Diagnostik und hoffentlich später den Impfstoff. Dementsprechend ist es für beide Krisen von größter Bedeutung, Entscheidungen und Auswirkungen von IP-Modellen entlang von Technologieentwicklungsprozessen zu verstehen. Weiterlesen.


Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Transformationen zur Nachhaltigkeit (T2S) Programm unterstützt lösungsorientierte, internationale Nachhaltigkeitsforschung, geleitet von Sozialwissenschaftlern und gemeinsam mit gesellschaftlichen Akteuren. Melden Sie sich für regelmäßige Updates zu den neuesten Entwicklungen in der Nachhaltigkeitswissenschaft an, indem Sie den T2S-Blog besuchen: https://t2sresearch.org/

Zum Inhalt