Pressemitteilungen

Experten warnen davor, dass Ökosystemveränderungen die Entwicklung bedrohen

Eine heute weltweit veröffentlichte wegweisende Studie zeigt, dass etwa 60 Prozent der Ökosystemleistungen, die das Leben auf der Erde unterstützen, beeinträchtigt werden oder nicht nachhaltig genutzt werden. Der von 1,300 Wissenschaftlern in 95 Ländern erstellte Millennium Ecosystem Assessment (MA) Synthesis Report warnt davor, dass die schädlichen Folgen dieser Verschlechterung in den nächsten 50 Jahren noch deutlich schlimmer werden könnten.

30.03.2005

Einrichtung eines Regionalbüros des International Council for Science für Afrika

Der International Council for Science (ICSU) und die National Research Foundation of South Africa (NRF) haben heute eine Vereinbarung zur Einrichtung eines ICSU-Regionalbüros für Afrika unterzeichnet. Die Vereinbarung wurde während des ersten ICSU-Regionaltreffens für Afrika unterzeichnet, das vom Forschungsrat von Simbabwe vom 9. bis 11. Oktober 2004 in Harare ausgerichtet wurde. Das Regionaltreffen erörterte und empfahl eine Reihe von Prioritäten für das afrikanische Regionalbüro.

11.10.2004

International Council for Science (ICSU) startet neue Website

Der International Council for Science (ICSU), eine der ältesten unabhängigen, nichtstaatlichen Wissenschaftsorganisationen der Welt, hat eine völlig neue Website gestartet (www.icsu.org). Der abwechslungsreiche Inhalt und der gesellige Stil spiegeln den interdisziplinären Ansatz und das langjährige Engagement der ICSU für die internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit wider.

01.05.2004

CERN kündigt große Konferenz zur Informationsgesellschaft an

Bei einer Nebenveranstaltung zum Weltgipfel zur Informationsgesellschaft (Genf, Dezember 2003) werden die vergangenen und zukünftigen Beiträge der Wissenschaft zur Informationsgesellschaft untersucht. Die vom CERN* veranstaltete Konferenz „Role of Science in the Information Society“ (RSIS) bringt Wissenschaftler und Vertreter von Förderagenturen und Regierungen weltweit zusammen.

11.08.2003

ICSU geht gegen Einschränkungen der „Wissenschaftsfreiheit“ vor

Als Reaktion auf verschiedene soziale und politische Kräfte – sowohl in Industrie- als auch in Entwicklungsländern –, die potenzielle Bedrohungen für das Grundprinzip der universellen Freiheit in der Ausübung der Wissenschaft darstellen, wird der International Council for Science (ICSU) eine umfassende Überprüfung der aktuellen globalen Lage durchführen Situation.

02.10.2002

Zum Inhalt