Zehn herausragende Einzelwissenschaftler und Organisationen bei den ersten ISC Awards geehrt

Die wissenschaftlichen Errungenschaften einzelner Wissenschaftler und wissenschaftlicher Organisationen wurden heute in der allerersten Ausgabe der International Science Council (ISC) Awards gewürdigt, die Exzellenz im Fortschritt der Wissenschaft als globales öffentliches Gut würdigen.

Zehn herausragende Einzelwissenschaftler und Organisationen bei den ersten ISC Awards geehrt

Sehen Sie sich die Preisverleihung am Mittwoch, den 13. Oktober, ab 10:13 UTC live an:

Paris, 13. Oktober 2021 – Zehn verschiedene Auszeichnungen wurden an einzelne Wissenschaftler und Organisationen in Anerkennung ihrer Spitzenforschung in verschiedenen Wissenschaftsbereichen und ihrer Maßnahmen zur Förderung einer freien und verantwortungsvollen Wissenschaft, die für alle zugänglich ist, verliehen. Alle zehn der ersten Preisträger arbeiten an Themen, die für Wissenschaft und Gesellschaft von entscheidender Bedeutung sind, darunter die Bekämpfung von Pandemien in ressourcenarmen Umgebungen, die Reduzierung von Emissionen, die Entwicklung von Wegen zu einer nachhaltigen Entwicklung, die Zugänglichmachung wissenschaftlicher Erkenntnisse für alle und der Schutz gefährdeter Wissenschaftler. 

„Das ISC setzt sich dafür ein, die Entwicklung aller Wissenschaften zu unterstützen, von der Entdeckung bis zur Anwendung, und umfasst die gesamte Bandbreite der Disziplinen, von den Natur- und Technologie- bis hin zu den Verhaltens-, Sozial- und Datenwissenschaften. Heute feiert das ISC wissenschaftliche Errungenschaften von Einzelpersonen und Gruppen von Einzelpersonen, die wir als Innovatoren in der internationalen, interdisziplinären wissenschaftlichen Forschung, wissenschaftlichen Bildung und Öffentlichkeitsarbeit anerkennen, die wissenschaftliche Erkenntnisse in die Öffentlichkeit tragen und die freie und verantwortungsbewusste Ausübung von Wissenschaft fördern Wissenschaft“, sagte Alik Ismail-Zadeh, ISC-Sekretär.

Das ISC gratuliert allen Preisträgern 2021:

Sechs Auszeichnungen würdigen die Leistungen von Nachwuchswissenschaftlern in verschiedenen Regionen der Welt:

Während einer von der Journalistin Christina Okello moderierten Preisverleihung fügte ISC-Präsident Daya Reddy den Preisträgern seine Glückwünsche hinzu und sagte:

„Es ist wirklich angemessen, dass wir diejenigen Wissenschaftler und Organisationen auszeichnen, deren Arbeit und deren Errungenschaften im Kontext der Wissenschaft als globales öffentliches Gut von höchster Qualität sind, und auf diese Weise der wissenschaftlichen Gemeinschaft große Anerkennung verschaffen. Heute hatten wir Gelegenheit, solche Leistungen anzuerkennen. Es ist wirklich ein Grund zum Feiern, wenn wir von den Erfolgen unserer ersten Gruppe von Preisträgern hören, darunter eine inspirierende Gruppe von Nachwuchswissenschaftlern, und ihre vorbildlichen Leistungen würdigen und würdigen.“

Das ISC-Auszeichnungsprogramm wurde 2020 vom ISC-Vorstand ins Leben gerufen, und ein Aufruf zur Nominierung von Mitgliedern und Partnern führte zu mehr als 100 Nominierungen, aus denen die endgültigen Preisträger von einem Auswahlausschuss für Auszeichnungen ausgewählt und vom ISC-Vorstand bestätigt wurden. Zu den Preisen gehören einzigartige Originalkunstwerke des preisgekrönten Wissenschaftsfotografen Karl Gaff.

Das ISC dankt seinen Mitgliedern und Partnern, die Nominierungen für die Awards eingereicht haben, und wünscht den Gewinnern viel Erfolg bei ihren zukünftigen Bemühungen. Der Aufruf zur Einreichung von Nominierungen für die ISC Awards 2024 wird 2023 eröffnet.

Erfahren Sie mehr über die ISC Awards 2021, erfahren Sie mehr über die einzelnen Preisträger und ihre Arbeit und sehen Sie sich hier ihre Dankesvideos an: https://council.science/awards.


Laden Sie diese Pressemitteilung herunter.


Über den ISC

Der International Science Council (ISC) arbeitet auf globaler Ebene, um wissenschaftliche Expertise, Beratung und Einflussnahme auf Fragen von großem Interesse für Wissenschaft und Gesellschaft zu katalysieren und zusammenzubringen. Das ISC ist eine Nichtregierungsorganisation mit einer einzigartigen globalen Mitgliedschaft, die über 200 internationale wissenschaftliche Vereinigungen und Vereinigungen sowie regionale und nationale wissenschaftliche Organisationen, einschließlich Akademien und Forschungsräte, zusammenbringt. Das ISC entstand 2018 als Ergebnis einer Fusion zwischen dem International Council for Science (ICSU) und dem International Social Science Council (ISSC). Es ist die einzige internationale Nichtregierungsorganisation, die die Natur- und Sozialwissenschaften zusammenbringt, und die größte globale Wissenschaftsorganisation ihrer Art.

Weitere Informationen zu ISC finden Sie unter https://council.science/ und folgen Sie ISC weiter Twitter LinkedInFacebookInstagram und YouTube.


Kontakt

Lizzie Sayer, leitende Kommunikationsbeauftragte, International Science Council
lizzie.sayer@council.science
+ 33 (0) 1 45 25 57 76

ALLE VERWANDTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Zum Inhalt