Aufruf zur Nominierung von Mitgliedern des Lenkungsausschusses des Global Ocean Observing System (GOOS) | Frist: 7. März 2024

Reichen Sie Ihre Nominierungen bis zum 7. März ein.

Aufruf zur Nominierung von Mitgliedern des Lenkungsausschusses des Global Ocean Observing System (GOOS) | Frist: 7. März 2024

Über GOOS

Das Global Ocean Observing System (GOOS) ist ein kollaboratives System zur Meeresbeobachtung, das In-situ-Netzwerke, Satellitensysteme, Regierungen, UN-Organisationen und einzelne Wissenschaftler umfasst Mission die Leitung der Ozeanbeobachtungsgemeinschaft zu übernehmen und Partnerschaften zu schaffen, um ein integriertes, reaktionsfähiges und nachhaltiges Beobachtungssystem aufzubauen, und a Seh- für ein GOOS, das die Informationen liefert, die für nachhaltige Entwicklung, Sicherheit und Wohlbefinden erforderlich sind.

Als Reaktion auf Aufrufe der Zweiten Weltklimakonferenz (Genf, 1990) gründete die Intergovernmetal Oceanographic Commission (IOC) im März 1991 das Global Ocean Observing System (GOOS). Die Gründung war auch das Ergebnis des Wunsches vieler Nationen, sich zu versammeln die Informationen, die zur Verbesserung der Vorhersagen des Klimawandels, der Bewirtschaftung der Meeresressourcen, der Eindämmung der Auswirkungen von Naturkatastrophen sowie der Nutzung und des Schutzes der Küstenzone und des Küstenmeeres erforderlich sind.

Über den Lenkungsausschuss

Das GOOS-Lenkungsausschuss ist verantwortlich für alle wissenschaftlichen und technischen Aspekte des GOOS-Designs und für die Durchführung geeigneter Aktivitäten zur Unterstützung des Designprozesses. Es regelt und koordiniert die Komponenten von GOOS und steuert seine Arbeit zur Erreichung der Ziele des Strategie des globalen Ozeanbeobachtungssystems 2030.

Die Co-Sponsoren des GOOS-Lenkungsausschusses sind das IOC der UNESCO, WMO, UNEP und das ISC.

Der GOOS-Lenkungsausschuss ist derzeit dabei, seine Mitglieder zu erneuern, und ruft die wissenschaftliche Gemeinschaft dazu auf, interessierte Personen für die Mitarbeit im Ausschuss zu nominieren.

Terms of Reference

Der Lenkungsausschuss trifft sich jährlich für drei bis vier Tage persönlich und trifft sich bei Bedarf das ganze Jahr über online. Die nächste jährliche Sitzung des Lenkungsausschusses findet vom 14. bis 17. April 2024 in Barcelona, ​​Spanien, statt Ozeandekade-Konferenz 2024 (10. – 12. April 2024). Neue Mitglieder des Lenkungsausschusses werden zu dieser Sitzung zusammen mit den derzeitigen Mitgliedern eingeladen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.


Wie nominieren?

Bitte senden Sie uns das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Formular zu Nominierungsformular zusammen mit den angeforderten Dokumenten (Lebenslauf des Kandidaten und unterzeichnete Erklärung des Arbeitgebers) an Katsia Paulavets (katsia.paulavets@council.science) im ISC-Sekretariat.

Die Frist für Nominierungen ist 7. MÄRZ 2024.


ALLE VERWANDTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Zum Inhalt