Was haben Irlands Schiffswracks mit erneuerbarer Energie zu tun?

Wie tragen die Geheimnisse des Meeres dazu bei, nachhaltigere Offshore-Energiequellen zu erschließen? Wissenschaftler arbeiten mit einer Küstengemeinde zusammen, um die Geheimnisse von Schiffswracks auf dem Meeresboden zu lüften und wissenschaftliche Erkenntnisse in lokale Überlieferungen zu integrieren.

Was haben Irlands Schiffswracks mit erneuerbarer Energie zu tun?

INFOMAR ist Irlands nationales Programm zur Kartierung des Meeresbodens, das vom Ministerium für Umwelt, Klima und Kommunikation (DECC) finanziert wird. Es wird gemeinsam vom Geological Survey Ireland und dem Marine Institute verwaltet und hat die Aufgabe, die Hoheitsgewässer Irlands vollständig zu kartieren, um die nachhaltige Entwicklung der Meeresressourcen des Landes zu gewährleisten.

Dieser Film wurde für iCRAG von Robert Lepenies, der Karlshochschule International University und der Global Young Academy rezensiert.

ALLE VERWANDTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Zum Inhalt