Verein registrieren

Ausschuss für Weltraumforschung (COSPAR)

Der Ausschuss für Weltraumforschung (COSPAR) ist ein interdisziplinäres wissenschaftliches Gremium, das sich mit dem internationalen Fortschritt aller Arten von wissenschaftlichen Untersuchungen befasst, die mit Raumfahrzeugen, Raketen und Ballons durchgeführt werden.

Nachdem die UdSSR 1957 ihren ersten Erdsatelliten gestartet und damit das Weltraumzeitalter eröffnet hatte, hat der International Council of Scientific Unions (ICSU) unsere Vorgängerorganisation, gründete seinen Ausschuss für Weltraumforschung (COSPAR) während eines internationalen Treffens in London im Jahr 1958. Das erste Weltraumwissenschaftssymposium von COSPAR wurde im Januar 1960 in Nizza organisiert.

Die Ziele von COSPAR bestehen darin, auf internationaler Ebene die wissenschaftliche Forschung im Weltraum zu fördern, wobei der Schwerpunkt auf dem Austausch von Ergebnissen, Informationen und Meinungen liegt, und ein allen Wissenschaftlern offenes Forum für die Diskussion von Problemen zu bieten, die sich auf die wissenschaftliche Weltraumforschung auswirken können .

Die Mitglieder von COSPAR setzen sich aus Nationalen Wissenschaftsakademien oder gleichwertigen und internationalen wissenschaftlichen Vereinigungen zusammen. COSPAR wird von einem Rat geleitet, der sich aus dem Präsidenten der Organisation, Vertretern nationaler und internationaler wissenschaftlicher Vereinigungen und den Vorsitzenden ihrer wissenschaftlichen Kommissionen und ihres Finanzausschusses zusammensetzt. Zwischen den Sitzungen des Rates ist ein Büro für die Verwaltung und Durchführung der Angelegenheiten von COSPAR in Übereinstimmung mit den vom Rat festgelegten Richtlinien und Anweisungen verantwortlich.


⭐ Der ISC und COSPAR

Als wissenschaftliches Komitee des International Science Council (ISC) führt COSPAR seine Geschäfte in Übereinstimmung mit den ISC-Regeln für wissenschaftliche und spezielle Komitees, berichtet dem ISC über seine Aktivitäten und berät die Vereinten Nationen wissenschaftlich in Fragen der wissenschaftlichen Weltraumforschung und andere Organisationen nach Bedarf. Das ISC wirkt an der Entwicklung mit und genehmigt Strategie- und Aktivitätspläne sowie zugehörige Budgets. Das ISC ist auch zuständig für die Begutachtung von COSPAR, die Definition der Mandate für die Begutachtung, die Ernennung von Mitgliedern des Begutachtungsgremiums, der Finanzierung und der Wissenschaftsbeauftragten.



Bild von NASA on Unsplash

Zum Inhalt