Verein registrieren

Wissenschaftlicher Ausschuss für Ozeanforschung (SCOR)

Das Scientific Committee on Oceanic Research (SCOR) arbeitet an der Förderung internationaler wissenschaftlicher Aktivitäten in allen Bereichen der Meeresforschung.

Der Wissenschaftliche Ausschuss für Meeresforschung (SCOR) wurde vom Vorstand des International Council of Scientific Unions, unserer gegründet Vorgängerorganisation, in Brüssel im Juli 1957 und war unser erstes ständiges interdisziplinäres Gremium. Die Erkenntnis, dass die wissenschaftlichen Probleme des Ozeans einen wirklich interdisziplinären Ansatz erfordern, wurde in den Plänen für das Internationale Geophysikalische Jahr 1957-1958 verankert, und SCOR verfolgte von Anfang an denselben Ansatz. SCOR übernahm ab 1957 die Verantwortung, Meereswissenschaftler aus allen Teilen der Welt durch eine Vielzahl von Mechanismen zusammenzubringen, um die Meereswissenschaft voranzubringen und Hindernisse für das Verständnis des Ozeans zu überwinden. Seit der Gründung im Jahr 2,000 waren mehr als 1957 Personen an SCOR beteiligt.

SCOR zielt darauf ab, die wissenschaftlichen Erkenntnisse in der Meereswissenschaft voranzubringen. Zu diesem Zweck untersucht SCOR Probleme und identifiziert wissenschaftliche Fragen, die von verstärkten internationalen Maßnahmen profitieren würden, einschließlich der Verbesserung wissenschaftlicher Methoden, der Gestaltung kritischer Experimente und wissenschaftlicher Programme, fördert die Anerkennung einzelner Meereswissenschaftler, unterstützt Aktivitäten zur Kapazitätsentwicklung und präsentiert die Ansichten der Meeresbewohner Wissenschaftler an die relevanten internationalen Organisationen und arbeitet mit nationalen und internationalen Organisationen zusammen, die sich mit wissenschaftlichen und politischen Aspekten der Meeresforschung und verwandten Aktivitäten befassen.

Erfahren Sie mehr über SCOR

Video ansehen

⭐ Der ISC und SCOR

SCOR ist ein thematisches Komitee des International Science Council. Sein Zweck ist die Förderung der internationalen wissenschaftlichen Tätigkeit auf allen Gebieten der Meeresforschung. SCOR holt die Ansichten von Meereswissenschaftlern und interessierten ISC-Gremien zu wissenschaftlichen Aspekten internationaler Meeresaktivitäten ein. Das ISC wirkt an der Entwicklung mit und genehmigt Strategie- und Aktivitätspläne sowie zugehörige Budgets. Das ISC ist auch zuständig für die Überprüfung von SCOR, die Definition der Referenzbedingungen für die Überprüfung, die Ernennung von Mitgliedern des Überprüfungsgremiums sowie von Finanzierungs- und Wissenschaftsbeauftragten.

SCOR hat repräsentative Mitglieder, bei denen es sich um gewählte Vertreter von angeschlossenen Organisationen (von Amts wegen), von aktiven untergeordneten SCOR-Gremien (von Amts wegen), der wissenschaftlichen Berichterstatter von SCOR (von Amts wegen) und den Nominierten des ISC, seiner wissenschaftlichen Gewerkschaften und seiner wissenschaftlichen Ausschüsse handelt (Personen, die zur Teilnahme bereit sind und von SCOR genehmigt wurden). Der Präsident des ISC (oder ein Beauftragter) ist ein repräsentatives Mitglied von SCOR und von Amts wegen Mitglied des Exekutivkomitees. Das Exekutivkomitee ist dafür verantwortlich, sich zwischen den Jahresversammlungen mit allen Angelegenheiten zu befassen, die die Arbeit von SCOR betreffen.


Bild von NASA on Unsplash

Zum Inhalt