Weltklimaforschungsprogramm (WCRP)

Das Weltklimaforschungsprogramm (WCRP) ermöglicht die Analyse und Vorhersage des Erdsystemwandels für eine Reihe praktischer Anwendungen mit direkter Relevanz, Nutzen und Wert für die Gesellschaft. WCRP zielt darauf ab, die Vorhersagbarkeit des Klimas und die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf das Klima zu bestimmen.

Weltklimaforschungsprogramm (WCRP)

Die Mission des Weltklimaforschungsprogramms (WCRP) soll die Analyse und Vorhersage der Variabilität und des Wandels des Klimasystems der Erde für eine zunehmende Zahl praktischer Anwendungen mit direkter Relevanz, Nutzen und Wert für die Gesellschaft erleichtern. Übergeordnetes Ziel des WCRP ist es, das grundlegende wissenschaftliche Verständnis des physikalischen Klimasystems und der Klimaprozesse zu entwickeln, das erforderlich ist, um zu bestimmen, inwieweit das Klima vorhergesagt werden kann und wie stark der Mensch das Klima beeinflusst.

WCRP wurde 1980 unter der gemeinsamen Trägerschaft des International Council for Science (ICSU), unserer Vorgängerorganisation, und der Weltorganisation für Meteorologie (WMO). 1993 wurde auch die Zwischenstaatliche Ozeanographische Kommission (IOC) der UNESCO Sponsor. Seine Hauptziele bestehen darin, sowohl die Vorhersagbarkeit des Klimas als auch die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf das Klima zu bestimmen.

WCRP ist die am längsten laufende und einzige Initiative, die sich ausschließlich der Koordination der internationalen Klimaforschung widmet. Das Programm war ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung grundlegender Kenntnisse über die Variabilität von Klimasystemen, ermöglichte ein vorausschauendes Verständnis und kam zu dem Schluss, dass menschliche Aktivitäten für den Großteil des beobachteten Klimawandels verantwortlich sind.

WCRP hat in den letzten 30 Jahren enorme Beiträge zur Weiterentwicklung der Klimawissenschaft geleistet. Als Ergebnis der WCRP-Bemühungen ist es Klimawissenschaftlern jetzt möglich, das globale Klima mit beispielloser Genauigkeit zu überwachen, zu simulieren und zu projizieren und Klimainformationen zur Verwendung in der Regierungsführung, Entscheidungsfindung und zur Unterstützung einer Vielzahl praktischer Endnutzer bereitzustellen Anwendungen.


⭐ ISC und WCRP

Die wissenschaftliche Anleitung für WCRP wird vom WCRP Joint Scientific Committee (JSC) bereitgestellt, das jährlich zusammentritt und sich aus Wissenschaftlern zusammensetzt, die im gegenseitigen Einvernehmen zwischen den drei Trägerorganisationen (der World Meteorological Organization (WMO), dem International Science Council (ISC) und dem Zwischenstaatliche Ozeanographische Kommission (IOC) der UNESCO und vertritt klimabezogene Disziplinen in den atmosphärischen, ozeanischen, hydrologischen und kryosphärischen Wissenschaften. Das ISC wird auch bei der Ernennung des Direktors der WCRP konsultiert. Die drei Sponsoren haben die Ziele der WCRP und die Aufgabenstellung der JSC definiert in eine Sponsorenvereinbarung von 1993.


Bild von Angela Loria on Unsplash

Zum Inhalt