Verein registrieren

Die Internationale Open-Access-Woche 2022 wird sich auf „Open for Climate Justice“ konzentrieren

Das Thema der diesjährigen Open-Access-Woche zielt darauf ab, Verbindungen zwischen der internationalen Open-Access-Community und Klimawissenschaftlern, Klimaaktivisten und allen zu fördern, die sich mit der Reaktion auf und dem Umgang mit dem Klimawandel befassen.

Das Verständnis und die Bewältigung des Klimawandels erfordern den schnellen Austausch von Wissen über geografische, wirtschaftliche und disziplinäre Grenzen hinweg. Deshalb hat die diesjährige International Open Access Week, die vom 24. bis 30. Oktober 2022 stattfindet, das Thema „Open for Climate Justice“ gewählt.

Klimagerechtigkeit ist eine ausdrückliche Anerkennung, dass die Klimakrise weitreichende Auswirkungen hat und die Auswirkungen „zwischen Arm und Reich, Frauen und Männern, älteren und jüngeren Generationen nicht gleich oder gerecht getragen werden.“ Diese Ungleichheiten wirken sich auch auf die Fähigkeit der Gemeinschaften aus, Wissen rund um die Klimakrise zu produzieren, zu verbreiten und zu nutzen. Offenheit kann Wege zu einem gerechteren Wissensaustausch schaffen und als Mittel dienen, um die Ungerechtigkeiten anzugehen, die die Auswirkungen des Klimawandels und unsere Reaktionen darauf prägen.

Die International Open Access Week wird von Einzelpersonen, Institutionen und Organisationen auf der ganzen Welt gefeiert und ist eine unschätzbare Gelegenheit, die Dynamik des offenen Wissensaustauschs und der offenen Wissenschaft mit politischen Veränderungen und sozialen Problemen zu verbinden, die Menschen auf der ganzen Welt betreffen.

Das diesjährige Thema ist eine Gelegenheit, sich zusammenzuschließen, Maßnahmen zu ergreifen und das Bewusstsein dafür zu schärfen, wie Offenheit Klimagerechtigkeit ermöglicht. Die Open Access Week 2022 findet vom 24. Oktober bis 30. Oktober statt; Jeder wird jedoch ermutigt, Diskussionen zu veranstalten und Maßnahmen rund um „Open for Climate Justice“ zu ergreifen, wann immer es im Laufe des Jahres am besten geeignet ist, und das Thema und die Aktivitäten an ihren lokalen Kontext anzupassen.

Weitere Informationen zur International Open Access Week finden Sie unter openaccessweek.org, und folgen Sie Diskussionen auf Twitter mit #OAWoche.

Die International Open Access Week wird von SPARC in Partnerschaft mit dem Open Access Week Advisory Committee organisiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Zukunft des wissenschaftlichen Publizierens

Eine detailliertere Beschreibung und andere relevante Informationen Dieses Projekt untersucht die Rolle des Publizierens im wissenschaftlichen Unternehmen und fragt, wie das wissenschaftliche Veröffentlichungssystem den Nutzen für die globale Wissenschaft und ein breiteres Publikum für wissenschaftliche Forschung maximieren kann.

Zum Inhalt