Verein registrieren

Hinweis zum Zugriff auf gemeinsame Daten zur Verringerung der globalen Ungleichheit

Eine aktuelle Advisory Note der ICSU Ausschuss für Freiheit und Verantwortung in der Wissenschaft (CFRS) zielt darauf ab, Wissenschaftlern in Entwicklungsländern dabei zu helfen, effektiv zum wissenschaftlichen Fortschritt beizutragen und die Abwanderung von Wissenschaftlern aus Entwicklungsländern in entwickelte Länder zu verringern.

Die Beratungsnote befasst sich mit den Rechten und Pflichten von Wissenschaftlern und der weltweiten Wissenschaftsgemeinschaft im Hinblick auf den Datenaustausch mit Entwicklungsländern.

Es basiert auf dem Co-Sponsoring und Engagement von CFRS beim International Symposium „Das Argument für den internationalen Austausch wissenschaftlicher Daten: Ein Fokus auf Entwicklungsländer“, organisiert von den US National Academies in Washington im April 2011.

Die ICSU Ausschuss für Daten für Wissenschaft und Technologie (CODATA) und Weltdatensystem (WDS) genehmigte das Dokument vorbehaltlos, und es wurde von den ICSU-Regionalbüros gebilligt.

Laden Sie den nachstehenden Hinweis herunter.

[related_items ids=“1371″]

Zum Inhalt