Verein registrieren

Der Black-Carbon-Bericht aus dem IGBP-Projekt sorgt für erhebliche Medienberichterstattung

Ein Bericht, herausgegeben von einem Projekt der International Geosphere-Biosphere Programme (IGBP), der neue Beweise dafür liefert, dass Ruß der zweitgrößte vom Menschen verursachte Beitrag zur globalen Erwärmung ist, hat eine enorme Berichterstattung in den Medien ausgelöst. Medien wie die BBC, der Economist, die New York Times und die Washington Post griffen die Geschichte auf und berichteten, dass der Einfluss von Ruß auf das Klima stark unterschätzt wurde.

Ruß ist der zweitgrößte vom Menschen verursachte Beitrag zur globalen Erwärmung, und sein Einfluss auf das Klima wurde stark unterschätzt, aBild hinzufügengemäß der ersten quantitativen und umfassenden Analyse zu diesem Thema.

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. bahnbrechende Studie Die heute im Journal of Geophysical Research-Atmospheres veröffentlichte Studie besagt, dass der direkte Einfluss von Ruß oder Ruß auf die Erwärmung des Klimas etwa doppelt so hoch sein könnte wie frühere Schätzungen. Unter Berücksichtigung aller Möglichkeiten, wie es das Klima beeinflussen kann, wird angenommen, dass Ruß eine Erwärmungswirkung von etwa 1.1 Watt pro Quadratmeter (W/m²) hat, etwa zwei Drittel der Wirkung des größten von Menschen verursachten Beitrags zur globalen Erwärmung, Kohlenstoff Dioxid.

Gehe auf die IGBP-Website für alle Details zu ihren Ergebnissen oder schauen Sie sich die folgenden Nachrichtenberichte in den Mainstream-Medien an:
Klimawandel: Rolle von Ruß wird unterschätzt, sagt Studie
BBC News, 15. Januar 2013

Ruß doppelt so gefährlich wie 2007 geschätzt, sagen Wissenschaftler
Bloomberg. 15. Januar 2013

Das neue Schwarz
The Economist, 19. Januar 2013

Ruß ist schlimmer für die globale Erwärmung als bisher angenommen
The Guardian, 17. Januar 2013

Ruß ein starker Klimaschadstoff: Internationale Studie
Reuters, 15. Januar 2013

Brennende Treibstoffpartikel schaden dem Klima mehr als gedacht, sagt eine Studie
Die New York Times, 15. Januar 2013

Ruß gilt als zweitgrößte menschliche Ursache der globalen Erwärmung
Washington Post, 15. Januar 2013

Zum Inhalt