Verein registrieren

ICSU konsultiert die Mitgliedschaft zu Open Access

In dem Bestreben, seine Position zu den damit verbundenen Fragen der Open-Access-Veröffentlichung wissenschaftlicher Literatur und der Bewertung von Forschung anhand von Metriken zu klären, hat ICSU seine Mitgliedsorganisationen um ihren Beitrag gebeten. Die Ergebnisse dieses Prozesses können zu entsprechenden Beschlussvorschlägen an die Generalversammlung im September 2014 führen.

Die Probleme rund um den offenen Zugang zu wissenschaftlicher Literatur und Daten sind für Wissenschaftler nicht mehr zu ignorieren, da nationale und supranationale Förderorganisationen zunehmend darauf drängen, dass die Ergebnisse der von ihnen finanzierten Forschung für alle frei verfügbar sind. Bei einigen neuen Publikationsmodellen müssen Autoren eine Gebühr für die Veröffentlichung ihrer Arbeit zahlen, während viele bestehende abonnementbasierte Zeitschriften und Bücher hohe Abonnementgebühren haben.

Eine neue Betonung des offenen Zugangs zu Daten, die in dieser datenreichen Ära der Wissenschaft immer wichtiger wird, wirft weitere Fragen in Bezug auf Sicherheit, Ethik, geistige Eigentumsrechte, formelle Veröffentlichung von Daten, Anreize für Wissenschaftler, ihre Daten bereitzustellen, und mehr auf.

Da sich Forschungsförderer, Universitäten und Regierungen zunehmend auf quantitative Metriken verlassen, insbesondere auf der Grundlage von Zitationsstatistiken, um Universitäten, Fachbereiche und Einzelpersonen zu bewerten, besteht auch Druck auf Forscher, Praktiken einzuführen, die diese Metriken maximieren.

Die ICSU hat ihre Mitglieder gebeten, sich allgemein zu diesen miteinander verbundenen Themen zu äußern und insbesondere in Bezug auf die folgenden Fragen:

  • Welche Anforderungen stellen Forschungsförderer in Ihrem Land oder Fachgebiet derzeit oder planen an Open-Access-Publikationen, einschließlich Open Access zu Daten? Welche Vor- und Nachteile sehen Sie in solchen Open-Access-Anforderungen, sei es in Ihrem Land/Fachgebiet oder anderswo?
  • Inwieweit werden Metriken zur Bewertung von Universitäten, Fachbereichen und Personen in Ihrem Land oder Fachgebiet verwendet, welche Metriken werden verwendet und wie beeinflussen diese Metriken Publikationstrends und Anreize für Forschende?
  • Welche nützliche Rolle, wenn überhaupt, kann Ihrer Meinung nach die ICSU in diesen Angelegenheiten spielen?

Die Mitglieder sind eingeladen, ihren Beitrag über die üblichen Kanäle zu leisten, wenn Sie Fragen dazu haben, zögern Sie bitte nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen webmaster@icsu.org.

Zum Inhalt