Verein registrieren

In Gaborone, Botswana, beginnt die internationale Datenwoche

Die einwöchige Veranstaltung bringt renommierte Datenwissenschaftler, Forscher, Branchenführer, politische Entscheidungsträger und Unternehmer zu Diskussionen zum Thema „The Digital Frontiers of Global Science“ zusammen.

In einer hypervernetzten Welt, in der Webtechnologien unser Leben grundlegend verändern, ist die wissenschaftliche Forschung digitaler und internationaler als je zuvor.

Die International Data Week 2018 (IDW 2018), die heute in Gaborone, Botswana, beginnt, wurde offiziell von Seiner Exzellenz Dr. Mokgweetsi Eric Keabetsew Masisi, dem Präsidenten der Republik Botswana, eröffnet.

IDW 2018 bringt Datenexperten und Forscher aus allen Disziplinen und auf der ganzen Welt zusammen, um zu erkunden, wie die Datenrevolution am besten genutzt werden kann, um das Wissen zu verbessern und der Gesellschaft durch datengesteuerte Innovationen zu nutzen. IDW wird vom Botswana Open Science and Open Data Forum veranstaltet und kombiniert das 12. Research Data Alliance (RDA) Plenary Meeting, das halbjährliche Treffen der Forschungsdaten-Community, und die SciDataCon 2018, die wissenschaftliche Konferenz, die sich mit den Grenzen von Daten in der Forschung befasst.

Im Laufe von vier Tagen werden rund 820 Teilnehmer zu ausführlichen Diskussionen über Wissenschaft und Daten zusammenkommen, mit Schwerpunkt auf Themen wie:

  • Forschungsfragen im globalen und digitalen Zeitalter
  • Anwendungen, Fortschritte und Herausforderungen datenintensiver Forschung
  • Dateninfrastruktur und ermöglichende Praktiken für internationale und kooperative Forschung

Ein Höhepunkt der Konferenz wird ein hochrangiges Panel mit Wissenschaftsministern aus mehreren afrikanischen Ländern sein. Das Spektrum der Konferenz umfasst alle Forschungsbereiche, einschließlich der Natur- und Sozialwissenschaften, der Geisteswissenschaften sowie der Wirtschafts- und Managementwissenschaften. Ebenso werden auch die Anwendungen von Daten außerhalb der Forschung betrachtet.

IDW wird vom ISC mitorganisiert Weltdatensystem (WDS), der ISK Ausschuss für Daten für Wissenschaft und Technologie (CODATA), der Forschungsdatenallianz (RDA), Universität von Botswana (UoB) und für Akademie der Wissenschaften von Südafrika (ASSAf).

Weitere Informationen finden Sie auf der IDW-Website und folgen #IDW2018 auf Twitter.


[related_items ids=“5576,1444,1442″]

Zum Inhalt