Verein registrieren

Von den GEC-Programmen veröffentlichte Rio+20 Policy Briefs

Die ersten fünf Rio + 20 Policy Briefs wurden von den Global Environmental Change (GEC) Programmen veröffentlicht. Die Policy Briefs richten sich speziell an politische Entscheidungsträger im Rio+20-Prozess, um ihnen Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zur nachhaltigen Entwicklung zu verschaffen.

Die Rio+20-Konferenz über nachhaltige Entwicklung findet im Juni 2012 in Rio de Janeiro, Brasilien, statt.

Jedes Briefing befasst sich mit einem für die Konferenz wichtigen Thema, wobei der Schwerpunkt auf den Hauptthemen von Rio+20 liegt: einer grünen Wirtschaft und dem institutionellen Rahmen für nachhaltige Entwicklung.

Die derzeit verfügbaren Policy Briefs sind:

  • Wassersicherheit
  • Ernährungssicherheit
  • Biodiversität und Ökosysteme
  • Transformation von Governance und Institutionen
  • Vernetzte Risiken und Lösungen

Die Policy Briefs sind Teil der wissenschaftlichen Vorbereitungen für die internationale Wissenschafts- und Politikkonferenz, Planet Under Pressure: Neues Wissen für Lösungen (26.–29. März, London, Vereinigtes Königreich).






[related_items ids=“4185″]

Zum Inhalt