Jetzt anmelden

Die Zukunft von wissenschaftliches Publizieren

Status: In Arbeit
Runterscrollen

Die zugängliche Veröffentlichung der Ergebnisse, Daten und Ideen aus der Forschung ist ein grundlegender Teil der Funktionsweise und Weiterentwicklung der Wissenschaft sowie der Art und Weise, wie wissenschaftliche Erkenntnisse in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, von der Gesundheitsversorgung über die Katastrophenhilfe bis hin zur Bildung. Die Zukunft des wissenschaftlichen Publizierens ist für alle von Belang.

Hintergrund

Seit den Anfängen der wissenschaftlichen Forschung haben Wissenschaftler durch wissenschaftliche Veröffentlichungen neue Ideen und Erkenntnisse mit der Welt geteilt. Indem sie Wissensansprüche zur Überprüfung, Prüfung und Anwendung bereitstellen, bilden sie die Grundlage der wissenschaftlichen „Selbstkorrektur“. Sie bilden die Grundlage für die internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit, die die Arbeit von Wissenschaftlern beschleunigt, die sich wichtigen globalen Herausforderungen vom Klimawandel bis zur Reaktion auf Pandemien stellen.  

Doch in dieser kritischen Zeit gibt es in der wissenschaftlichen Gemeinschaft große Bedenken, dass die Publikationssysteme den Bedürfnissen der globalen Wissenschaft nicht mehr gerecht werden. 

Eine kleine Zahl von Unternehmen bewacht den Zugang zu einem großen Teil des wissenschaftlichen Publikationssystems. Zu oft verwehren Bezahlschranken Forschern und Institutionen den Zugriff auf Artikel, während hohe Gebühren sie häufig daran hindern, in Fachzeitschriften zu veröffentlichen.  

Gleichzeitig belastet die explosionsartig gestiegene Nachfrage das Peer-Review-System, während so genannte „Predatory Publishers“ die steigende Nachfrage ausnutzen, indem sie unüberprüfte Wege zur einfachen Veröffentlichung anbieten. Und die Verwendung von Journal-Impact-Faktoren und Zitaten als Hauptmaßstab für wissenschaftliche Qualität hat Wissenschaftler in ein Modell gefangen gehalten, das auf „High-Impact“-Journalen basiert, die für viele Autoren und Leser unerschwinglich sind – ein System, das Ungleichheiten vertieft und den Zugang zu Wissen beschränkt. 

Damit die Wissenschaft der Vision als einem globalen öffentlichen Gut gerecht wird – frei verfügbar und zum Nutzen aller Menschen überall auf der Welt –, müssen Veröffentlichungen zwei grundlegende Verpflichtungen erfüllen: 

Aktivitäten und Wirkung 

Im Rahmen dieses Projekts arbeitet der Rat mit seinen Mitgliedern, nationalen und internationalen Geldgebern, Universitäten, Open-Science-Gremien, Verlagen und einzelnen Wissenschaftlern zusammen und bildet so eine starke Koalition für den Wandel, die sich dafür einsetzt, dass das wissenschaftliche Publizieren die offene, effiziente und zugängliche Verbreitung und Nutzung wissenschaftlicher Arbeiten unterstützt. 

Derzeit führt das ISC weiterhin Diskussionen zum Thema offene Wissenschaft mit den Mitgliedern und verschiedenen anderen Interessenvertretern. 

Werde Partner 

Das Projekt erfordert mutiges, ehrgeiziges Handeln und Zusammenarbeit. Die Umsetzung der ISC- Acht Grundsätze für die Veröffentlichung wird Aspekte der Kultur und Praxis der Wissenschaft in Frage stellen, die sich in den letzten Jahrzehnten entwickelt haben.  

Werden Sie Teil einer wachsenden Community, die sich ein zukünftiges Publikationssystem mit der Wissenschaft als Mittelpunkt vorstellt. Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich zu beteiligen, erhalten Sie unter Megha Süd, leitender Wissenschaftsoffizier.

Für monatliche Updates zum Projekt, Melden Sie sich für den Open Science-Newsletter an.

Lenkungsgruppe

Foto von Abrizah Abdullah Prof. Abrizah Abdullah

Prof. Abrizah Abdullah

Chefredakteur

Malaysian Journal of Library & Information Science

Prof. Abrizah Abdullah
Geoffrey Boulton

Geoffrey Boulton

ISC Foundation Fellow (Juni 2022)

Geoffrey Boulton
Dominik Babini

Dominik Babini

ISC Fellow (Dezember 2022)

Dominik Babini
Ahmed Cassim Bawa

Ahmed Cassim Bawa

Professor

Johannesburg Business School, Universität Johannesburg

Ahmed Cassim Bawa
Amy Marke

Amy Marke

Regisseur und Verleger

Die MIT-Presse

Amy Marke
Lukas Drury

Lukas Drury

Vizepräsident

Alle europäischen Akademien (ALLEA)

Lukas Drury
Rupert Gatt

Rupert Gatt

Studienleiter Volkswirtschaftslehre

Trinity College, Cambridge

Rupert Gatt
Heide Joseph

Heide Joseph

Geschäftsführer

SPARC

Heide Joseph
Joy Owango

Joy Owango

Gründungsdirektor

Schulungszentrum für Kommunikation

Joy Owango

Neuigkeiten & Events Alle anzeigen

Blog
05 Juli 2024 - 20 min gelesen

Open-Science-Zusammenfassung: Juni 2024

Mehr erfahren Erfahren Sie mehr über Open Science Roundup: Juni 2024
Blog
02 Juli 2024 - 12 min gelesen

Mehr ist nicht besser: Die sich entwickelnde Krise des wissenschaftlichen Publizierens

Mehr erfahren Erfahren Sie mehr über „Mehr ist nicht besser: die sich entwickelnde Krise des wissenschaftlichen Publizierens“
Blog
06 Juni 2024 - 18 min gelesen

Open-Science-Zusammenfassung: Mai 2024

Mehr erfahren Erfahren Sie mehr über Open Science Roundup: Mai 2024

Projektteam

Megha Süd

Megha Süd

Leitender Wissenschaftsoffizier

Internationaler Wissenschaftsrat

Megha Süd
Olivia Tighe

Olivia Tighe

Administrative Officer

Internationaler Wissenschaftsrat

Olivia Tighe

Publikationen Alle anzeigen

Publikationen
17 November 2023

Die Grundprinzipien für wissenschaftliches Publizieren

Mehr erfahren Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Grundsätze für wissenschaftliches Publizieren
Publikationen
17 November 2023

Das Argument für eine Reform des wissenschaftlichen Publizierens

Mehr erfahren Erfahren Sie mehr über „Argumente für eine Reform des wissenschaftlichen Publizierens“
Publikationen
09. MÄRZ 2022

Die Normalisierung von Vordrucken

Mehr erfahren Erfahren Sie mehr über die Normalisierung von Preprints

Melden Sie sich für unsere Newsletter an

Abonnieren Sie die ISC monatlich um wichtige Neuigkeiten vom ISC und der breiteren wissenschaftlichen Gemeinschaft zu erhalten und sehen Sie sich unsere spezielleren Newsletter zu Open Science, den Vereinten Nationen und mehr an.

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular auszufüllen.
waves
Zum Inhalt