Jetzt anmelden

Natur „Arbeitender Wissenschaftler“

A Natur Podcast-Reihe „Working Scientist“ mit Stimmen aus dem Netzwerk des ISC zum Thema Diversität.

Diese Reihe beleuchtet alle Aspekte der Vielfalt in der Wissenschaft – sie fragt, warum Vielfalt wichtig ist, warum Vielfalt zu besserer Wissenschaft führt, wie man unterschiedliche Stimmen und verschiedene Perspektiven in die Forschung integriert und wie man die Einbeziehung weniger gut vertretener oder marginalisierter Gruppen in wissenschaftliche Zusammenhänge fördert, darunter Frauen, People of Color, LGBTQI-Personen, Menschen mit Behinderungen und Menschen, die einen nicht-traditionellen Weg in die Wissenschaft einschlagen.​

Es wird gefragt, welche praktischen Schritte unternommen werden können, um die Vielfalt an wissenschaftlichen Arbeitsplätzen und Arbeitsweisen zu verbessern, und wie Organisationen wie das ISC dabei unterstützt werden können,bessere Verbündete für bessere Wissenschaft'.​


Transkripte lesen

Podcast
11 Februar 2021 - 16 min anhören

Working Scientist Podcast: Warum ist Vielfalt in der Wissenschaft wichtig?

Mehr erfahren Erfahren Sie mehr über den Working Scientist-Podcast: Warum ist Vielfalt in der Wissenschaft wichtig?
Podcast
18 Februar 2021 - 17 min anhören

Working Scientist Podcast: Wie kann Diversität bessere Wissenschaft schaffen?

Mehr erfahren Erfahren Sie mehr über den „Working Scientist“-Podcast: Wie kann Vielfalt zu besserer Wissenschaft führen?
Podcast
24 Februar 2021 - 14 min anhören

Podcast für arbeitende Wissenschaftler: Bessere Verbündete, bessere Wissenschaft

Mehr erfahren Erfahren Sie mehr über den Working Scientist-Podcast: Bessere Verbündete, bessere Wissenschaft

Das ISC hat diese Podcast-Reihe ins Leben gerufen, um die Diskussionen über die Ausweitung von Inklusion und Zugang zu wissenschaftlichen Arbeitsplätzen und Wissenschaftsorganisationen im Rahmen unseres Engagements für eine gerechte und integrative Gestaltung der Wissenschaft weiter zu vertiefen. Die Reihe hebt Arbeiten hervor, die im Rahmen verschiedener ISC-Programme, -Projekte und -Netzwerke durchgeführt werden, und insbesondere laufende Initiativen zu Bekämpfung von systemischem Rassismus und anderen Formen der Diskriminierung, Und Geschlechtergerechtigkeit in der Wissenschaft.

Die Produktion des ISC-geführten Abschnitts jedes Podcasts wird von einer kleinen Gruppe von Experten zur Verbesserung der Vielfalt in MINT-Umgebungen überwacht, die dem Projektteam des ISC-Sekretariats redaktionelle Anleitung geben. Sie sind:

  • Melody Brown Burkins, Mitglied des ISC-Vorstands und stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit und Engagement; Stellvertretender Direktor für Programme und Forschung, John Sloan Dickey Center for International Understanding und außerordentlicher Professor für Umweltstudien, Dartmouth College, USA
  • Abhijit Majumder, Mitglied der Global Young Academy (GYA) und Co-Leiterin des GYA-Projekts, GYA Rainbow Incubator Group; Assistenzprofessor am Department of Chemical Engineering, IIT Bombay und Wellcome Trust-DBT India Alliance Early Career Fellow.
  • Vanessa Schweizer, Mitglied der Global Young Academy (GYA) und Co-Leiterin des GYA-Projekts, Adressierung systemischer Diskriminierung; Außerordentlicher Professor für Wissensintegration, University of Waterloo, Kanada.
  • Michael Sulu, Senior Teaching Fellow am Department of Biochemical Engineering und Co-Chair der Race Equality Steering Group, University College London, UK; Mitglied der Inclusion Group for Equity in Research in STEMM (TIGERS) und STEM Lead, Leading Routes, UK.

Die Podcast-Reihe des ISC, die alle Aspekte der Diversität in der Wissenschaft hervorhebt, kann Material enthalten, das für einige möglicherweise schwierig zu diskutieren ist, wie z. Das ISC erkennt an, dass einige der Podcasts bei einigen unserer Zuhörer schmerzhafte Erinnerungen oder traumatische Erfahrungen auslösen können.

Wenn ein bestimmtes Thema, das in diesen Podcasts behandelt wird, Sie beunruhigt, wenden Sie sich bitte an secretariat@council.science oder Ihre Gleichstellungsbeauftragte an Ihrem Arbeitsplatz. Es ist wichtig, dass alle Mitglieder unserer Gemeinschaft zu einer sicheren und positiven Atmosphäre am Arbeitsplatz beitragen, wenn wir uns mit Themen rund um Diversität in der Wissenschaft befassen. Es ist die Hoffnung des ISC, dass die in diesen Podcasts behandelten Themen dazu beitragen, die positiven Veränderungen herbeizuführen, die wir in unseren Wissenschaftssystemen benötigen, die alle Wissenschaftler widerspiegeln, feiern und befähigen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, und letztendlich zur Vision der beitragen Rat als Wissenschaft als globales öffentliches Gut.

Zum Inhalt