Verein registrieren

ISC-Datenschutzrichtlinie 

Das ISC verpflichtet sich, personenbezogene Daten zu schützen und die Privatsphäre zu respektieren. Diese Richtlinie beschreibt unsere Richtlinien und Praktiken bei der Erhebung, Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) von 2018.

1. Einleitung und Definitionen 

Die ISC-Datenschutzrichtlinie wird regelmäßig überprüft und aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgte am 24. Juni 2024. 

Unter „personenbezogenen Daten“ sind in dieser Richtlinie alle Informationen zu Ihrer Person zu verstehen, anhand derer Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können, wie etwa Name und Kontaktdaten, biografische Daten oder Informationen zu Ihren Fachkenntnissen.  

„Sie“ bezieht sich auf den direkten Benutzer oder jede andere Person, in deren Namen der Benutzer ISC-Dienste verwendet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die ISC-Website, und personenbezogene Daten bereitstellt. 

Im Sinne dieser Richtlinie wird der Begriff KI (künstliche Intelligenz) im weitesten Sinne verwendet und umfasst jede maschinenbasierte Technologie, die auf großen Datensätzen basiert, um Ergebnisse zu generieren, die menschliche Intelligenz nachahmen. Dies umfasst unter anderem Large Language Models (LLMs) und KI-fähige Plugins.    

2. Welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden 

a. Daten zur Website-Nutzung

Nutzungsdaten werden automatisch von Benutzern der ISC-Website erhoben (https://council.science), um uns bei der Analyse und Verbesserung unseres Dienstes zu unterstützen.   

Nutzungsdaten können Informationen wie die Internetprotokolladresse (z. B. IP-Adresse) Ihres Geräts, den Browsertyp, die Browserversion, die von Ihnen besuchten Seiten der Website, die Uhrzeit und das Datum Ihres Besuchs, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten umfassen. 

Wenn Sie über ein mobiles Gerät auf die Website zugreifen, erfassen wir möglicherweise automatisch bestimmte Informationen, darunter insbesondere den Typ des von Ihnen verwendeten Geräts, Ihr Betriebssystem und Ihren Browser, Ihren ungefähren Standort und andere Diagnosedaten. 

Wir beauftragen gegebenenfalls Drittdienstleister mit der Überwachung und Analyse der Nutzung unserer Website. 

Tracking-Technologien und Cookies

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um die Aktivität auf der Website zu verfolgen und bestimmte Informationen zu speichern, um unseren Service zu verbessern und zu analysieren. 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise einige Teile des Dienstes nicht nutzen. 

Web analytics

Diese Website verwendet Matomo und Google Analytics, um anonyme Nutzungsstatistiken für diese Website zu sammeln.

Einsatz von KI in der Datenverarbeitung 

Wir können KI verwenden, um die von unseren Diensten erfassten Daten zu analysieren, um das Benutzererlebnis zu verbessern, die Sicherheit zu erhöhen und personalisierte Inhalte bereitzustellen (siehe Abschnitt VI zur Weitergabe von Daten).  

 

b. Andere Arten von Daten, die wir sammeln 

Wir erfassen Daten über unsere Mitgliedsorganisationen, darunter Kontaktdaten von Verbindungspersonen der Mitglieder und die Historie wichtiger Interaktionen mit dem Mitglied, einschließlich Finanztransaktionen. Wir speichern diese Daten für administrative, rechtliche und Kommunikationszwecke und aktualisieren sie regelmäßig.  

Wir erfassen Daten über Nominierte und Kandidaten für verschiedene Arten von Auswahlverfahren, darunter für die Mitgliedschaft in Leitungsgremien und Ausschüssen, das ISC Fellowship, Expertenlisten, unabhängig davon, ob sie sich selbst nominieren, von anderen nominieren oder direkt vom ISC eingeladen werden. Wir erfassen auch personenbezogene Daten im Rahmen von Rekrutierungsprozessen. 

Wenn Sie bei einem Auswahlverfahren erfolgreich sind oder eine Einladung annehmen, dem ISC in irgendeiner Funktion zu dienen, müssen wir möglicherweise weitere persönliche Informationen anfordern und können einige Ihrer persönlichen Informationen mit Ihrer ausdrücklichen Erlaubnis auf der ISC-Website veröffentlichen. Mitglieder des Verwaltungsrats sind nach französischem Recht verpflichtet, bestimmte persönliche Daten anzugeben.  

Wir erfassen personenbezogene Daten von Teilnehmern an unseren Umfragen, Anrufen, Aktivitäten und Ergebnissen sowie von Registranten und Teilnehmern an persönlichen und Online-Meetings, um unsere Dienste bereitzustellen, ihre Qualität zu überwachen und zu verbessern und Beiträge anzuerkennen. Wir können die Liste der Teilnehmer oder Mitwirkenden an einem ISC-Projekt oder -Meeting in einem Bericht oder einem anderen Ergebnis ohne Kontaktinformationen veröffentlichen.  

Wir verwenden personenbezogene Daten, um Newsletter, Updates, Einladungen und andere Informationen zu versenden, die für unsere Benutzer von beruflichem Interesse sein könnten. Sie können den Erhalt dieser Mitteilungen ablehnen, indem Sie dem Link „Abmelden“ oder den Anweisungen in jeder von uns gesendeten E-Mail folgen. 

Wir erfassen Daten über unsere Partner und über unsere aktuellen oder potenziellen Sponsoren und Spender, einschließlich der Kontaktdaten von Kontaktpersonen und der Historie wichtiger Interaktionen zwischen dem ISC und der Organisation, einschließlich Finanztransaktionen. 

Wir sammeln Daten über Experten in den Bereichen unserer Tätigkeit, um eine Datenbank mit Experten aufzubauen, die möglicherweise an einer Mitarbeit in unserer Arbeit interessiert sind. Diese Daten sind öffentlich zugänglich und werden nur verwendet, um Sie aus beruflichen Gründen zu kontaktieren.  

Zur Abwicklung unserer Dienstleistungsverträge erheben wir Daten unserer Dienstleister.  

Wenn Sie Anspruch auf Erstattung von Kosten nach der Reiserichtlinie des ISC haben, erfassen wir zur Bearbeitung der Zahlung personenbezogene Daten von Ihnen, darunter Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Bankkontodaten.  

Alle von Ihnen erteilten Einwilligungen hinsichtlich Geschlecht, Alter, Behinderung, ethnischer Herkunft oder Staatsangehörigkeit werden ausschließlich zum Zwecke der Überwachung und Förderung von Vielfalt und Gleichberechtigung verwendet und vertraulich gespeichert.  

Die von uns über unsere Mitglieder, Partner, Sponsoren, Spender und Einzelpersonen erfassten Daten werden in unserem CRM Salesforce, über Webformulare im Content-Management-System unserer Website und in Office 365 gespeichert.  

Es erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung auf Grundlage der Informationen, die wir über unsere Online-Dienste erfassen.  

3. Audio- und Videoaufzeichnung 

Wir dokumentieren unsere Veranstaltungen mit Foto- und Filmmaterial und zeichnen unsere Online-Meetings häufig auf, um unsere berechtigten Interessen zu wahren.  

Teilnehmer an Präsenzveranstaltungen werden vorab darauf hingewiesen, dass sie möglicherweise auf Fotos oder Filmen erfasst werden und dass sie das Recht haben, die Verwendung eines Bildes oder Films abzulehnen, wenn sie auf einem Foto oder Film deutlich zu erkennen sind.  

Wir können Bilder und Aufnahmen verwenden, um für Veranstaltungen und Aktivitäten des ISC zu werben, unter anderem auf der Website und auf den Social-Media-Sites des ISC, in Werbematerialien und den Medien, im E-Mail-Marketing und in Kampagnen sowie in Berichten über die Arbeit des ISC.  

Wir können Bilder oder Aufzeichnungen mit Partnern einer Veranstaltung oder Aktivität teilen.  

Mit der Zustimmung der Teilnehmer können wir KI-Technologien zur Analyse von Audio- und Videoaufzeichnungen verwenden, um unser Verständnis der Teilnahme und des Engagements bei Online-Veranstaltungen zu verbessern oder um eine Zusammenfassung der Besprechungen zu erstellen (mithilfe von Programmen wie Otter.ai). 

4. Soziale Medien  

Unser Online-Dienst enthält Links oder Plugins zu sozialen Netzwerken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Facebook, LinkedIn, X (früher Twitter), Instagram, Mailchimp, YouTube und Threads. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für ISC-Seiten/Profile auf diesen Plattformen. Bitte beachten Sie die jeweiligen Datenschutzrichtlinien der einzelnen Anbieter. 

5. Aufbewahrung von Informationen 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, oder so lange wir davon ausgehen, dass eine Folgekommunikation erforderlich oder wünschenswert sein könnte. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang auf und verwenden sie, der erforderlich ist, um unsere Dienste bereitzustellen, unsere Vereinbarungen und Richtlinien umzusetzen, unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und mögliche Streitigkeiten beizulegen. 

Wir bewahren Nutzungsdaten auch für interne Analysezwecke auf. Nutzungsdaten werden grundsätzlich für einen kürzeren Zeitraum aufbewahrt, es sei denn, diese Daten werden zur Stärkung der Sicherheit oder zur Verbesserung der Funktionalität unseres Dienstes verwendet oder wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten für längere Zeiträume aufzubewahren. 

6. Weitergabe und Offenlegung von Daten 

Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals verkaufen oder zu Gewinn- oder Werbezwecken weitergeben. Wir können Ihre persönlichen Daten in den folgenden Situationen an Dritte weitergeben: 

  • Mit DSGVO-konformen Dienstleistern, um unsere Dienste bereitzustellen und deren Nutzung zu überwachen und zu analysieren. Dienstleister haben nur Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, um ihre Aufgaben in unserem Auftrag auszuführen, und dürfen diese nicht für andere Zwecke offenlegen oder verwenden. 
  • Im Rahmen eines Auswahlverfahrens mit externen Gutachtern oder Mitgliedern einer Auswahlkommission, die zur Vertraulichkeit und Verschwiegenheit verpflichtet sind.  
  • Mit unseren Tochterunternehmen oder Partnern, einschließlich der regionalen Kontaktstellen des ISC, im Rahmen gemeinsamer Aktivitäten. In diesem Fall verlangen wir von den Tochterunternehmen, diese Datenschutzrichtlinie einzuhalten. 
  • Wenn das ISC in einen Fusionsprozess involviert ist, können Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden. Wir werden Sie darüber informieren, bevor Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden und einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen. 
  • Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder als Reaktion auf eine gültige Anfrage einer Behörde (z. B. eines Gerichts oder einer Regierungsbehörde). 
  • In der Überzeugung, dass eine solche Maßnahme erforderlich ist, um: 
    • Eine gesetzliche Verpflichtung einhalten 
    • Schutz und Verteidigung der Rechte und des Eigentums des ISC 
    • Mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit den Diensten verhindern oder untersuchen 
    • Schützen Sie die persönliche Sicherheit der Nutzer der Dienste oder der Öffentlichkeit 
    • Schützen Sie sich vor gesetzlicher Haftung. 

7. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach der DSGVO 

Gemäß der DSGVO verarbeiten wir personenbezogene Daten unter folgenden Bedingungen: 

  • Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben. 
  • Wenn dies für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen und/oder für die Erfüllung vorvertraglicher Pflichten erforderlich ist. 
  • Wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der das ISC unterliegt. 
  • Wenn es erforderlich ist, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen natürlichen Person zu schützen. 
  • Wenn es sich auf eine Aufgabe bezieht, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung der dem ISC übertragenen öffentlichen Gewalt erfolgt. 
  • Wenn dies zur Wahrung der berechtigten Interessen des ISC erforderlich ist. 

In jedem Fall ist das ISC gerne bereit, die konkrete Rechtsgrundlage der Verarbeitung zu klären, insbesondere, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Abschluss eines Vertrages erforderlich ist. 

8. Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten  

Das ISC verpflichtet sich, die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und Ihnen die Ausübung Ihrer Rechte zu gewährleisten. 

Im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie und, wenn Sie sich innerhalb der EU befinden, per Gesetz haben Sie folgende Rechte: 

  • Greifen Sie auf die Informationen zu, die wir über Sie haben, und aktualisieren oder löschen Sie diese.  
  • Fordern Sie eine Korrektur der personenbezogenen Daten an, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Dieses Recht besteht, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse als Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung berufen und es in Ihrer besonderen Situation etwas gibt, das Sie dazu veranlasst, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus diesem Grund zu widersprechen.  
  • Fordern Sie die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder einen von Ihnen ausgewählten Dritten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format an. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Informationen gilt, deren Verwendung Sie uns ursprünglich gestattet haben oder die wir zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben. 
  • Widerrufen Sie Ihre Einwilligung. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Teile oder alle unserer Dienste nicht mehr zur Verfügung stellen. 

9. Ausübung Ihrer Datenschutzrechte gemäß DSGVO 

Sie können Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch ausüben, indem Sie uns kontaktieren. Wir werden unser Bestes tun, um Ihnen so schnell wie möglich zu antworten. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise bitten, Ihre Identität zu bestätigen, bevor wir auf solche Anfragen reagieren.  

Sie haben das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde über unsere Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden, wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde. 

10. Datensicherheit  

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig, aber keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung ist 100 % sicher. Obwohl wir uns bemühen, kommerziell akzeptable Mittel zum Schutz Ihrer persönlichen Daten einzusetzen, können wir durch die Verwendung sicherer zweistufiger Authentifizierungsprozesse keine absolute Sicherheit garantieren. 

Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link eines Drittanbieters klicken, werden Sie auf die Website dieses Drittanbieters weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien aller von Ihnen besuchten Websites zu überprüfen. 

Wir haben keine Kontrolle über Inhalte, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten Dritter und übernehmen keine Verantwortung dafür. 

11. Internationaler Datentransfer 

Ihre Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, werden in den Büros des ISC und an allen anderen Orten verarbeitet, an denen sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden. Dies bedeutet, dass diese Daten möglicherweise auf Computer außerhalb Ihres lokalen Rechtsraums übertragen und dort gespeichert werden, da dort möglicherweise andere Datenschutzgesetze gelten als in Ihrem Rechtsraum. 

Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und die anschließende Übermittlung von Daten stellt Ihre Zustimmung zu dieser Übertragung dar. 

Wir unternehmen alle angemessenen Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und der DSGVO behandelt werden und dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an Organisationen oder Länder weitergegeben werden, für die keine DSGVO-konformen Kontrollen zur Sicherheit Ihrer Daten vorhanden sind. 

12 Kontaktiere uns  

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben möchten, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter folgender Adresse kontaktieren: webmaster@council.science.

Zum Inhalt