Amy Marke

Amy Brand ist eine Vordenkerin für die Erweiterung des Zugangs zu Wissen und Direktorin und Herausgeberin der MIT Press, einer der größten Universitätsverlagen der Welt. Die MIT Press ist bekannt für ihre Veröffentlichungen in aufstrebenden Wissenschaftsbereichen und ihren bahnbrechenden Einsatz von Technologie.

Brands Karriere umfasst ein breites Spektrum an Erfahrungen in der Wissenschaft und in Forschungsinformationen. Sie promovierte in Kognitionswissenschaften am MIT und hatte eine Reihe von Positionen in den Bereichen wissenschaftliche Kommunikation, Veröffentlichung und Informationszugang am MIT, in Digital Science und an der Harvard University inne, bevor sie 2015 als Direktorin und Herausgeberin zur MIT Press zurückkehrte.

Sie war Mitbegründerin der Knowledge Futures Group und sitzt derzeit im Vorstand mehrerer Informationsorganisationen, darunter Crossref, Creative Commons, der Royal Society of Chemistry und dem Board on Research Data and Information der National Academies of Science, Engineering and Medicine. Sie ist außerdem ausführende Produzentin von Picture a Scientist, einem Dokumentarfilm aus dem Jahr 2020 über Frauen in der Wissenschaft und darüber, wie die akademische Wissenschaft vielfältiger und gerechter gestaltet werden kann.

https://www.linkedin.com/in/amybrand

https://scholar.google.com/citations?hl=en&user=0K-BmpQAAAAJ

http://orcid.org/0000-0002-4208-1000

Zum Inhalt