Jetzt anmelden

Cheryl Präger

ISC Fellow (2023)

Engagement am ISC

  • Mitglied des Gründungskomitees für Freiheit und Verantwortung in der Wissenschaft (2019-2022)

Hintergrund

Cheryl Praeger ist emeritierte Professorin für Mathematik an der University of Western Australia und war die Gründungsdirektorin des Centre for the Mathematics of Symmetry and Computation. Sie ist ehemalige Außenministerin der Australian Academy of Science und unterstützt aktiv Wissenschaftler im asiatisch-pazifischen Raum, insbesondere Frauen im MINT-Bereich, durch die Arbeit mit nationalen und internationalen wissenschaftlichen Gremien.

Professor Praeger ist eine reine Mathematikerin. Ihre Forschung in Algebra und Kombinatorik hat unser Verständnis davon, wie Gruppen auf große komplexe Systeme einwirken, durch neue Theorien, Konstruktionen, Algorithmen und Designs verändert. Sie war die erste reine Mathematikerin, die ein Australian Research Council Federation Fellowship erhielt, und 2019 wurde sie als erste reine Mathematikerin mit dem Wissenschaftspreis des australischen Premierministers ausgezeichnet. Im Jahr 2021 wurde Professor Praeger zum Companion of the Order of Australia (AC) ernannt für „herausragende Verdienste um die Mathematik und als Verfechterin der Förderung von Frauen in MINT-Berufen“.

Ihr Einsatz für Mathematik und Naturwissenschaften erstreckt sich über die ganze Welt: Sie ist Vorstandsvorsitzende der International Mathematical Union, Vizepräsidentin der International Commission for Mathematical Instruction, Vorstandsvorsitzende der InterAcademy Partnership, Science und der Association of Academies and Societies for Science in Asia. Sie unterstützt und betreut aktiv junge Wissenschaftler, insbesondere Frauen.


Die Seite wurde im Mai 2024 aktualisiert.

Zum Inhalt