Verein registrieren

Daya Reddy

ISC Foundation Fellow (Juni 2022)

Engagement am ISC

  • ISC-Präsident (2018-2021)

Hintergrund

Daya Reddy ist emeritierte Professorin für Angewandte Mathematik an der University of Cape Town (UCT) und ehemalige Direktorin des dortigen Centre for Research in Computational and Applied Mechanics. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Bauingenieurwesen von der UCT und einen Ph.D. Abschluss an der Cambridge University in Großbritannien. Seine Forschung liegt im Bereich der mathematischen Modellierung, Analyse und Simulation in der Mechanik. Er hat bedeutende Beiträge zu Theorien des komplexen Materialverhaltens, zu Aspekten der Weichteilbiomechanik und zur Entwicklung genauer und konvergenter Methoden der rechnerischen Approximation geleistet.

Daya Reddy hatte von 2018 bis 2021 die Position des ersten Präsidenten des International Science Council inne. Darüber hinaus beendete er kürzlich eine sechsjährige Amtszeit als Co-Vorsitzender des politischen Zweigs der InterAcademy Partnership (IAP). Er war Präsident der Academy of Science of South Africa und ist ein gewähltes Mitglied der African Academy of Sciences, der World Academy of Sciences (TWAS) und der International Association of Computational Mechanics. Zu seinen Auszeichnungen zählen der Mapungubwe-Orden des südafrikanischen Präsidenten und der Georg Forster-Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung Deutschland.


Diese Seite wurde im Mai 2024 aktualisiert.

Zum Inhalt