Verein registrieren

Enrique Forero

Ehemaliger Vorsitzender

Regionaler Ansprechpartner für die Region Lateinamerika und Karibik

In memoriam

Engagement am ISC

  • Mitglied des ISC-Komitees für Freiheit und Verantwortung in der Wissenschaft

Hintergrund

Enrique Forero hat einen Abschluss in Botanik von der Nationalen Universität von Kolumbien und einen Doktortitel von der City University of New York. Er war Professor am Institut für Naturwissenschaften der Nationalen Universität von Kolumbien, wo er auch die Positionen des Direktors des kolumbianischen Nationalherbariums, des Leiters der Botanikabteilung, des ersten Direktors des Graduiertenprogramms für Systematik und Direktor des Instituts sowie des Dekans der Fakultät für Naturwissenschaften der Universität innehatte.

Forero war außerdem Forschungsdirektor am Missouri Botanical Garden, International Consultant am National Center for Genetic Resources (Brasilien), Direktor des Institute of Systematic Botany des New York Botanical Garden, Gast- und/oder außerordentlicher Professor an Universitäten und in der Forschung Zentren in Brasilien, Kolumbien, Dänemark und den Vereinigten Staaten.

Er glaubte fest an wissenschaftliche Zusammenarbeit und legte den Grundstein für die Gründung der Colombian Herbaria Association, gründete die Latin American Botanical Association und war Gründungsmitglied des Wissenschaftlichen Komitees des Latin American Botanical Network.

Er war 20 Jahre lang aktiv bei der International Union for the Conservation of Nature (IUCN) als Mitglied der Pflanzenspezialistengruppe der Species Survival Commission tätig. Forero war auch Mitglied der gemeinsamen IUCN-WWF Plants Advisory Group und kolumbianischer sowie süd- und zentralamerikanischer Vertreter beim Übereinkommen über den internationalen Verkehr mit gefährdeten Arten von Flora und Fauna (CITES). Von 2013 bis 2022 (9 Jahre) war er Präsident der kolumbianischen Akademie der Exakten, Physikalischen und Naturwissenschaften.

Forero war Mitglied in folgenden Gremien: Freiheit und Verantwortung in der Wissenschaft des International Science Council, Membership Committee der InterAcademy Partnership, Executive Board des Inter American Network of the Academies of Science (IANAS), Strategic Committee des Science Panel for the Amazon und Technical Advisory Committee der Commission of Science and Technology für den Süden (COMSATS, seit Dez. 2022). Er ist Mitglied des Rates der Universität der Vereinten Nationen (seit Mai 2022).

Von 2015 bis 2017 war er Präsident des Colombian College of Academies.


Diese Seite wurde im Mai 2024 aktualisiert.

Zum Inhalt