Verein registrieren

Prof. Anne Husebekk

Vizepräsident für Freiheit und Verantwortung in der Wissenschaft

Internationaler Wissenschaftsrat

Engagement am ISC

  • ISC-Vizepräsident für Freiheit und Verantwortung in der Wissenschaft (2022-2024)
  • ISC Foundation Fellow (Juni 2022)
  • Vorsitzender des Ständigen Ausschusses für Freiheit und Verantwortung in der Wissenschaft des ISC (2022–2025)

Hintergrund

Professor Husebekk ist ausgebildeter Arzt (MD, Facharzt für Immunologie und Transfusionsmedizin) und Professor für Immunologie an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der UiT The Arctic University of Norway (UiT). Professor Husebekk hat sich mit grundlegender Immunologie im Zusammenhang mit der fetal-mütterlichen Schnittstelle und der Toleranzbremse der Mutter für väterliche Antigene beschäftigt.

Von 2013-2021 war sie Rektorin an der UiT. Von 2008 bis 2012 war sie Vizepräsidentin der International Society for Transfusion Medicine. Nachdem sie von 2012 bis 2015 Vorstandsmitglied der Division for Society and Health beim Research Council of Norway war, wurde Professorin Husebekk zum Mitglied der ernannt Vorstand der Abteilung Wissenschaft des Forschungsrats 2015-2018. Seit 2018 ist sie Vorstandsmitglied bei UArctic.

Professor Husebekk interessiert sich für Wissenschaftsdiplomatie und Wissenschaft in Zusammenarbeit mit dem öffentlichen und wirtschaftlichen Bereich. Professor Husebekk wurde von der norwegischen Premierministerin Erna Solberg zum norwegischen Mitglied einer norwegisch-schwedisch-finnischen Expertengruppe ernannt, deren Aufgabe es ist, potenzielle Bereiche für die Geschäftsentwicklung in der skandinavischen Arktis (Wachstum aus dem Norden) zu identifizieren.

Professor Husebekk diskutiert international Fragen der Arktis und interessiert sich insbesondere für Klima und Umwelt, Gesundheit und Geopolitik.


Diese Seite wurde im Mai 2024 aktualisiert.

Zum Inhalt