Jetzt anmelden

Julia Marton-Lefèvre

ISC Fellow (Dezember 2022)

Engagement am ISC

  • Ehemaliger Exekutivdirektor der Vorgängerorganisation des ISC, dem International Council for Science (ICSU)
  • Mitglied der hochrangigen ISC-Gruppe, die mit der Leitung der Entwicklung der ISC-Strategie im zwischenstaatlichen System beauftragt ist

Hintergrund

Julia Marton-Lefèvre ist unabhängige Beraterin für Nachhaltigkeit. Sie hat eine beeindruckende internationale Karriere hinter sich, beginnend mit dem Lehren an einer thailändischen Universität und dann einige Jahre im UN-System. Seitdem hatte sie mehrere Positionen an der Spitze internationaler Organisationen in den Bereichen Wissenschaft, Umwelt und Bildung inne. Dazu gehören die Vorgängerorganisation des ISC ICSU; LEAD International, gegründet von der Rockefeller Foundation; die UN-angegliederte University for Peace und die International Union for Conservation of Nature, IUCN. Julia ist jetzt Vorsitzende oder Mitglied zahlreicher Verwaltungsräte im NGO-, zwischenstaatlichen, privaten und öffentlichen Sektor.

Nach ihrem Bass-Stipendium an der Yale University unterrichtet Julia Kurse in Yale und hält Vorlesungen an verschiedenen Universitäten und internationalen Konferenzen.

Julia erhielt den AAAS Award for International Cooperation in Science und wurde von der französischen Regierung als Chevalier de la Légion d'Honneur und als Officier de l'Ordre National de Mérite geehrt. Zu den nationalen Ehrungen gehören auch der Ordre de St. Charles von Monaco, der ProNatura-Preis der ungarischen Regierung und die Ehrung des Präsidenten der Republik Korea. Außerdem erhielt sie den Lifetime Achievement Award des Global Council for Science and the Environment.


Die Seite wurde im Mai 2024 aktualisiert.

Zum Inhalt