Jetzt anmelden

Mohamed Hassan

ISC Foundation Fellow (Juni 2022)

Professor Mohamed Hag Ali Hassan ist Präsident der Weltakademie der Wissenschaften (TWAS), Italien; Präsident der Sudanesischen Nationalen Akademie der Wissenschaften (SNAS); Vorsitzender des Governing Council der Technologiebank der Vereinten Nationen, Türkei, und Vorsitzender des International Advisory Board des Zentrums für Internationale Entwicklung (ZEF), Deutschland.

Er war Professor und Dekan der School of Mathematical Sciences der Universität Khartum; Präsident der InterAcademy Partnership (IAP); Gründungsgeschäftsführer von TWAS; Präsident der Afrikanischen Akademie der Wissenschaften (AAS); Gründungspräsident des Network of African Science Academies (NASAC); Vorsitzender des Rates der Universität der Vereinten Nationen (UNU); und Vorsitzender des Honorary Presidential Advisory Council for Science and Technology, Nigeria.

Unter seinen Auszeichnungen: Komendator, Großkreuz und Nationaler Orden für wissenschaftliche Verdienste, Brasilien; und Offizier, Verdienstorden der Italienischen Republik. Er ist Träger des G77 Leadership Award und der Abdus Salam Medal for Science and Technology

Er ist Mitglied mehrerer leistungsbasierter Wissenschaftsakademien, darunter TWAS, AAS, die Akademie der Wissenschaften von Südafrika; die Päpstliche Akademie der Wissenschaften und die Hassan-II.-Akademie für Wissenschaft und Technologie.


Die Seite wurde im Mai 2024 aktualisiert.

Zum Inhalt