Jetzt anmelden

Morgan Wairiu

Pro-Kanzler

Nationale Universität der Salomonen

Engagement am ISC

  • Mitglied des Verbindungsausschusses für kleine Inselentwicklungsländer

Hintergrund

Dr. Morgan Wairiu erhielt seinen Doktortitel in Umweltbodenkunde von der Ohio State University in den USA und seinen Master of Science von der Aberdeen University in Schottland. Er ist kommissarischer Direktor des Pacific Centre for Environment and Sustainable Development (PaCE-SD) an der University of the South Pacific (USP) und leitet die Forschung und Lehre des Zentrums an den Fakultäten, Schulen, Instituten und Zentren der Universität und den regionalen USP-Campussen sowie bei nationalen und regionalen Regierungen und internationalen Entwicklungspartnern sowie in den Bereichen NGOs, CSO und Gemeinschaft. Dr. Wairiu verfügt über umfassende Kenntnisse zu Umwelt- und Entwicklungsfragen in der Pazifikregion, einschließlich Regierungsstrukturen und -systemen auf nationaler und kommunaler Ebene.

Dr. Wairius Forschungsinteresse gilt der Anpassung an den Klimawandel sowie der Risikobewertung und -bewältigung. Dr. Wairiu ist Autor des IPCC-Sonderberichts über 1.5 Grad und des Kapitels „Kleine Inseln“ des Sechsten Sachstandsberichts der IPCC-Arbeitsgruppe II als Vertreter der Salomon-Inseln. In seiner mehr als drei Jahrzehnte umfassenden Karriere verfügt Dr. Wairiu über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Umwelt und nachhaltige Entwicklung in den pazifischen Inselstaaten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der USP-Website.


Diese Seite wurde im Mai 2024 aktualisiert.

Zum Inhalt