Verein registrieren

Perle Dykstra

ISC Foundation Fellow (Juni 2022)

Engagement am ISC

  • Ehemaliges ordentliches Mitglied des ISC-Verwaltungsrats (2018–2021)
  • Mitglied der hochrangigen ISC-Gruppe, die mit der Leitung der Entwicklung der ISC-Strategie im zwischenstaatlichen System beauftragt ist

Hintergrund

Pearl Dykstra ist Professorin für empirische Soziologie an der Erasmus-Universität Rotterdam. Sie ist wissenschaftliche Direktorin von ODISSEI, der Open Data Infrastructure for Social Science and Economic Innovations in the Netherlands, die 2020 die niederländische Roadmap for Large-scale Scientific Infrastructure finanziert hat.

2015 wurde sie zum Mitglied der Gruppe der Chief Scientific Advisors der Europäischen Kommission ernannt und war von 2016 bis 2020 deren stellvertretende Vorsitzende. Derzeit ist sie als eingeladene Expertin bei der Europäischen Kommission tätig.

Sie ist gewähltes Mitglied und ehemalige Vizepräsidentin der Niederländischen Königlichen Akademie der Künste und Wissenschaften (KNAW), Fellow der Gerontological Society of America und gewähltes Mitglied der Academia Europaea. Von 2018 bis 2021 war sie Mitglied des Vorstands des International Science Council.

2012 erhielt sie einen ERC Advanced Investigator Grant für das Forschungsprojekt „Familien im Kontext“, das sich mit der Frage beschäftigt, wie politische, ökonomische und kulturelle Kontexte Familienzusammenhänge strukturieren.


Diese Seite wurde im Mai 2024 aktualisiert.

Zum Inhalt