Verein registrieren

Profil melden, Strategie, Planung und Überprüfung

Ein Modell zur Umsetzung von Mission Science for Sustainability: vorgeschlagen von der Technical Advisory Group der Global Commission on Science Missions for Sustainability

In ihrem Bericht schlägt die Technical Advisory Group (TAG) ein Modell vor, um Prioritäten für die Missionswissenschaft für Nachhaltigkeit festzulegen. Basierend auf einem Co-Design-Prozess werden darin die Grundprinzipien sowie die institutionellen, Governance- und Finanzierungsvereinbarungen detailliert beschrieben, die erforderlich sind, um unseren Fortschritt auf dem Weg zur Nachhaltigkeit zu beschleunigen.

Die internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit steht im Mittelpunkt innovativer Lösungen mit dem
Potenzial für weltweite Wirkung. Aber bis jetzt hat die Nachhaltigkeitswissenschaft das nicht getan
die Möglichkeit und die Ressourcen erhalten, einen Beitrag zur langfristigen Nachhaltigkeit zu leisten
Entwicklung im großen Maßstab.

Dieser Bericht bietet ein von der vorgeschlagenen Modell Technische Beratungsgruppe (SCHILD),
eingerichtet, um die Arbeit der Kommission zu unterstützen. Die TAG besteht aus zwölf führenden Wissenschaftlern und Praktikern mit umfassender Erfahrung in Nachhaltigkeitstransformationen und wird gemeinsam von geleitet Pamela Matson (Co-Direktor des Change Leadership for Sustainability-Programms der Stanford University) und Albert van Jaarsveld (Generaldirektor des International Institute for Applied Systems Analysis).

Ein Modell zur Umsetzung von Mission Science für Nachhaltigkeit

Internationaler Wissenschaftsrat, 2023. Ein Modell zur Umsetzung von Mission Science for Sustainability, Paris, Frankreich, Internationaler Wissenschaftsrat.
DOI: 10.24948 / 2023.09.

Bericht herunterladen

Die von TAG vorgeschlagene Strategie stellt das traditionellere Wissenschaftsmodell um und ermöglicht es, dass die Agenda und die Prioritäten von regionalen Gemeinschaften und den Bedürfnissen der Interessengruppen bestimmt werden und dass die Wissenschaft in den Dienst der Gesellschaft gestellt wird, indem Wissenschaftsgemeinschaften gemeinsam potenzielle Wege entwerfen, produzieren, integrieren, implementieren und bewerten um Nachhaltigkeitsergebnisse zu erzielen. Ziel ist es auch, Silos aufzubrechen und die regionale Fähigkeit, Nexus-Probleme zu verstehen und anzugehen, radikal zu erhöhen.

Um die oben genannten Ziele zu erreichen, schlägt die TAG den Aufbau eines weltweit finanzierten und befähigten Netzwerks regionaler Sustainability Hubs vor. Jeder Hub wird als grenzüberschreitende Plattform für die Mobilisierung, Koordination und Abstimmung verschiedener relevanter Akteure und bestehender Initiativen dienen, um regional identifizierte komplexe Nexus-Nachhaltigkeitsherausforderungen anzugehen.

Basierend auf diesen Empfehlungen wurde die Globale Kommission für Wissenschaftsmissionen für Nachhaltigkeit (im Dezember 2021 vom ISC einberufen, um sich den Herausforderungen zu stellen, die durch existenzielle Risiken für die Menschheit und den Planeten entstehen) hat einen neuen Ansatz zur Unterstützung und Durchführung von Missionswissenschaft entwickelt, um den Fortschritt der Menschheit auf dem Weg zur Nachhaltigkeit deutlich zu beschleunigen. Dieser Ansatz wurde im Bericht „Flipping the Science Model: A Roadmap to Science Missions for Sustainability“ entwickelt vorgestellt auf dem hochrangigen politischen Forum der Vereinten Nationen 2023 (HLPF) im UN-Hauptquartier in New York.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Wissenschaftsmodell umdrehen: Eine Roadmap für wissenschaftliche Missionen für Nachhaltigkeit

Basierend auf den Empfehlungen der TAG beschreibt und plädiert dieser Bericht für Mission Science for Sustainability als eine dringend benötigte neue Form der Wissenschaft für die SDGs. Es dient auch als Aufruf und lädt alle Beteiligten, sowohl bekannte als auch unkonventionelle, ein, sich mit der Wissenschaftsgemeinschaft zusammenzuschließen, um gemeinsam die Kraft der Wissenschaft zu katalysieren, um transformative Maßnahmen hin zu einer nachhaltigeren Welt für alle voranzutreiben.

Internationaler Wissenschaftsrat, 2023. Das Wissenschaftsmodell umdrehen: eine Roadmap für wissenschaftliche Missionen für Nachhaltigkeit, Paris, Frankreich, Internationaler Wissenschaftsrat. DOI: 10.24948/2023.08.


Bild von Pawel Czerwinsky on Unsplash.

Zum Inhalt