Verein registrieren

Strategie, Planung und Überprüfung

ISPRE-Bericht zu Photovoltaik und Windenergie

Einleitung Kohärente F&E-Programme für erneuerbare Energien sind Schlüsselelemente bei der Entwicklung politischer Strategien, nicht nur für erneuerbare Energien, sondern auch für die Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Die Verbesserung...

Einleitung

Kohärente F&E-Programme für erneuerbare Energien sind Schlüsselelemente bei der Gestaltung politischer Strategien, nicht nur für erneuerbare Energien, sondern auch für die COXNUMX-Minderung. Der Ausbau des Dialogs zwischen Wissenschaft und Politik ist unerlässlich, um einen konsistenten globalen Ansatz zu erreichen, der den Reifegrad der verschiedenen erneuerbaren Energietechnologien berücksichtigt.

Dieser ISPRE-Bericht behandelt zwei ausgewählte erneuerbare Technologien: Photovoltaik und Windenergie. Neben Biomasse sind dies die Technologien, denen derzeit das größte nachhaltige Potenzial und die breiteste Anwendbarkeit zugesprochen wird. Biomasse ist Gegenstand eines separaten vorläufigen Berichts, der von ISPRE erstellt wurde. Es wird anerkannt, dass auch andere erneuerbare Technologien wie solarthermische Kraftwerke, solarthermisches Heizen und Kühlen, Geothermie, Wasserkraft und Meeresenergie (Wellen- und Gezeitenkraft) einen Beitrag zur zukünftigen globalen Energieversorgung leisten werden.

Dieser Bericht (i) hebt die Bedeutung von F&E in erneuerbaren Energietechnologien hervor, (ii) befasst sich mit dem Potenzial der beiden ausgewählten Technologien, zu einem globalen nachhaltigen Energieversorgungssystem beizutragen, und (iii) gibt detaillierte Anweisungen für weitere Forschung und Entwicklung.

Der Bericht zeigt, wie ungleich F&E-Aktivitäten im Bereich Erneuerbare Energien weltweit verteilt sind. Er argumentiert, dass starke nationale und internationale Anstrengungen notwendig sind, um F&E in erneuerbaren Energien in fast allen Ländern oder Regionen der Welt zu etablieren und zu fördern.


Zum Inhalt