Verein registrieren

Profil melden

Neue Genetik, Ernährung und Landwirtschaft: Wissenschaftliche Entdeckungen – Gesellschaftliche Dilemmata (2003)

Einleitung Die Wissenschaft ist ein kreatives Unterfangen. Sie verbindet die Erforschung der natürlichen Welt mit der Generierung von Wissen und dessen Anwendung in menschlichen Unterfangen....

Einleitung

Wissenschaft ist ein kreatives Unternehmen. Es kombiniert die Erforschung der natürlichen Welt mit der Generierung von Wissen und seiner Nutzung in menschlichen Bemühungen. Diese Kombination aus Kreativität und Zweckmäßigkeit zeigt sich beispielhaft im Bereich der Biotechnologie. Aber die Macht der neuen Entdeckungen in der Genetik weckt in vielen Gesellschaften auch Bedenken hinsichtlich der Ethik und Sicherheit ihrer Verwendung und der Risiken, die sie für die menschliche Gesundheit, die Artenvielfalt und die Umwelt darstellen können. Diese vom International Council for Science (ICSU) in Auftrag gegebene Übersicht analysiert die Ergebnisse einer Auswahl von etwa 50 wissenschaftlich fundierten Übersichtsartikeln, die in den Jahren 2000-2003 veröffentlicht wurden, über moderne Genetik und ihre Anwendungen in Ernährung, Landwirtschaft und Umwelt. Diese Übersichten, die von nationalen Wissenschaftsakademien, Regierungen, internationalen Organisationen und privaten Stellen zu verschiedenen Aspekten der modernen Genetik in Auftrag gegeben wurden, haben weltweit beträchtliche wissenschaftliche Expertise mobilisiert, um die Probleme sowohl in der Breite als auch in der Tiefe zu untersuchen. Eine vergleichende Bewertung ihrer Schlussfolgerungen wurde jedoch bisher nicht durchgeführt. Der Zweck dieser Analyse besteht darin, zu erörtern, welche Probleme verschiedene Gesellschaften betreffen, und auf der Grundlage der Wissenschaft, die die Entdeckungen in der modernen Genetik untermauert, welche Bereiche Gemeinsamkeiten, welche Bereiche der Divergenz und unterschiedlicher Perspektiven sind, und Wo sind die Wissenslücken, die möglicherweise durch zusätzliche Forschung angegangen werden können. Die Art und Weise, wie wissenschaftliche Erkenntnisse kommuniziert werden und die öffentliche Wahrnehmung und politische Entscheidungen über neue Technologien beeinflussen, wird ebenfalls berücksichtigt.

Die vollständige Dokumentation der Studie liegt vor. Dazu gehören die Zusammenfassung, ein Synthesebericht, zusammenfassende Tabellen und für jede der 50 in dieser Analyse berücksichtigten Bewertungen eine Zusammenfassung, eine Zusammenfassung und, sofern verfügbar, der vollständige Text jedes Berichts. Diese Dokumentation ist auch auf einer CD für diejenigen verfügbar, die keinen direkten Zugang zum Internet haben.

Weitere Informationen siehe auch: http://www.doylefoundation.org


Zum Inhalt