Verein registrieren

Profil melden

Prinzipien und Strukturen wissenschaftlicher Beratung: Ein Überblick

Ein ISC-INGSA Occasional Paper über die Entwicklung eines Trainingsmoduls zu wissenschaftlicher Beratung und Diplomatie für die ISC-Gemeinschaft und ihre Mitglieder.

Wissenschaftliche Beratung zur Information der Politikgestaltung auf mehreren Ebenen hat in den letzten Jahren einen Anstieg des Interesses und der Aktivität erfahren. Noch bevor die COVID-19-Pandemie ein grelles Licht auf die Prozesse warf, durch die nationale Regierungen und die multilaterale Gemeinschaft wissenschaftliche Erkenntnisse für die Entscheidungsfindung gewinnen, gab es ein wachsendes Interesse an den Systemen und Prozessen der Evidenzentwicklung und Experteninterpretation.

Sowohl aus der Angebots- als auch aus der Nachfrageperspektive wird die wissenschaftliche Beratung für die Politik sowohl als Informationsquelle für politische Lösungen als auch als Untermauerung des öffentlichen Vertrauens angesehen, das für deren erfolgreiche Umsetzung erforderlich ist.


Prinzipien und Strukturen wissenschaftlicher Beratung: Ein Umriss

März 2022

Ein ISC-INGSA Occasional Paper über die Entwicklung eines Trainingsmoduls zu wissenschaftlicher Beratung und Diplomatie für die ISC-Gemeinschaft und ihre Mitglieder.



Bild by CHUTTERSNAP on Unsplash.

Zum Inhalt