Verein registrieren

Positionspapier

Öffentliche Wahrnehmung und Verständnis von Wissenschaft

Von internationalen Kontexten zu institutionellen Antworten

Dieses Papier wurde vom International Science Council (ISC) als Beitrag zu seinem Programm über die in Auftrag gegeben Öffentlicher Wert der Wissenschaft, in der das öffentliche Verständnis von Wissenschaft ein wichtiges Thema ist.

Dieses Papier zielt darauf ab, die Diskussion für Wissenschaftsakademien und Gewerkschaften anzuregen, indem es die Struktur und die Merkmale der Auseinandersetzung mit Wissenschaft in der globalen öffentlichen Sphäre untersucht, wobei die öffentliche Wahrnehmung die Einheit der Analyse ist. Das Papier zielt darauf ab, eine globale Perspektive widerzuspiegeln, die sowohl Industrie- als auch Entwicklungsländer umfasst. Wir skizzieren Schlüsselideen und aktuelle Trends, die sich aus Studien zur Wissenschaftskommunikation ergeben, einschließlich der Verbindungen zwischen Kommunikation und öffentlicher Wahrnehmung. Wir untersuchen kurz die Wahrnehmung der Wissenschaft in Bezug auf die COVID-19-Pandemie und den Klimawandel. Wir schließen mit der Identifizierung potenzieller Bereiche für weitere Forschung und Implikationen für Forschungseinrichtungen.

Zum Inhalt