World Social Science Report 2010: Wissen spaltet

Der World Social Science Report 2010 zielte darauf ab, die Bedeutung sozialwissenschaftlicher Expertise bei der Bewältigung aktueller globaler Herausforderungen hervorzuheben. Es untersuchte, wie sozialwissenschaftliches Wissen in verschiedenen Teilen der Welt produziert, verbreitet und genutzt wird, und bewertete, wie die Sozialwissenschaften angesichts ungleicher Bedingungen und unterschiedlicher Trends zurechtkommen und sich entwickeln.

World Social Science Report 2010: Wissen spaltet

Der Bericht analysiert einige der kritischsten globalen Probleme, mit denen die Menschheit konfrontiert ist, wie sie von renommierten Spezialisten aus verschiedenen sozialwissenschaftlichen Disziplinen wahrgenommen werden. Es sollte Leitlinien und Informationen für die verschiedenen Akteure bereitstellen: Agenturen, die sozialwissenschaftliche Forschung auf der ganzen Welt organisieren, finanzieren und bewerten; internationale Organisationen und Entwicklungsagenturen, die sich mit sozialen Fragen befassen; Forschungsverbände und Wissenschaftler; sowie Entscheidungsträger auf verschiedenen Ebenen.


Weltsozialwissenschaftlicher Bericht 2010

Vollständigen Bericht herunterladen:

Zum Inhalt