Verein registrieren

Profil melden

World Social Science Report 2016: Herausfordernde Ungleichheiten – Wege zu einer gerechten Welt

Der World Social Science Report 2016 konzentriert sich auf die kritischen Themen Ungleichheiten und soziale Gerechtigkeit.

Der Bericht warnt davor, dass unkontrollierte Ungleichheiten die Nachhaltigkeit von Volkswirtschaften, Gesellschaften und Gemeinschaften gefährden und die Bemühungen zur Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) bis 2030 untergraben könnten.

Es hebt erhebliche Lücken in sozialwissenschaftlichen Daten über Ungleichheiten in verschiedenen Teilen der Welt hervor und fordert zur Unterstützung des Fortschritts hin zu integrativeren Gesellschaften eine solidere Erforschung der Zusammenhänge zwischen wirtschaftlichen Ungleichheiten und Ungleichheiten in Bereichen wie Geschlecht, Bildung und Gesundheit.

Der World Social Science Report enthält Beiträge von mehr als 100 Experten. Betreut wurde es von einem wissenschaftlichen Beirat aus führenden Akademikern aus allen Regionen. Der Bericht wurde vom ISSC in Zusammenarbeit mit dem erstellt Institut für Entwicklungsstudien (IDS), eine weltweit führende Institution für Forschung, Lehre und Information über internationale Entwicklung, und gemeinsam mit der UNESCO herausgegeben.



Laden Sie den vollständigen Bericht herunter:


Laden Sie die Zusammenfassung herunter (Englisch):


Laden Sie die Zusammenfassung herunter (Französisch):


Laden Sie die Zusammenfassung herunter (Spanisch):

Zum Inhalt