Verein registrieren

Convivial Conservation: Ein transformativer, ganzheitlicher Ansatz zum Umweltschutz

Herkömmliche Naturschutzansätze konnten den alarmierenden Verlust an biologischer Vielfalt nicht aufhalten. Wie können die Beziehungen zwischen Mensch und Tier verändert werden, um sowohl die biologische Vielfalt als auch die Lebensgrundlagen zu schützen? Ist das möglich, ohne die zugrunde liegenden Wirtschaftssysteme zu verändern?
Video ansehen

Das Projekt CON-VIVA: Towards Convivial Conservation: Governing Human-Wildlife Interactions in the Anthropocene untersucht die Aussichten für „convivial Conservation“. Dieses neue Modell geht über Schutzgebiete und den Glauben an Märkte hinaus und baut Landschafts-, Regierungs- und Finanzierungswege auf, die Naturschutz und Armutsbekämpfung integrieren und gleichzeitig den Wohlstand steigern.


Erfahren Sie mehr über CON-VIVA.

Zum Inhalt