Verein registrieren

So werden Sie Mitglied

Runterscrollen
Gemeinsam fördern wir die Wissenschaft als globales öffentliches Gut. Beteiligen Sie sich an den globalen wissenschaftlichen Debatten und werden Sie Teil der globalen Stimme der Wissenschaft.

Schließen Sie sich einer ständig wachsenden globalen Mitgliedschaft Dies trägt dazu bei, die internationale Wissenschaft zum Wohle der Gesellschaft zu stärken und die Fähigkeit aufzubauen, wissenschaftliche Exzellenz und wissenschaftspolitisches Fachwissen aus allen Bereichen der Wissenschaft weltweit zusammenzuführen und zu integrieren. Durch die Mitgliedschaft im ISC wird Ihre Institution Teil der globalen Stimme der Wissenschaft.

Mitgliedschaftskategorien

Mitglieder gehören dem ISC als Institutionen in den folgenden Kategorien an:

  • Kategorie 1: Internationale wissenschaftliche Organisationen, die sich der Ausübung und Förderung wissenschaftlicher Disziplinen oder Wissenschaftsbereiche widmen. Hierbei handelt es sich um Institutionen, deren Mitglieder aus mehreren Ländern innerhalb einer Region oder aus Ländern in mindestens zwei Regionen stammen und deren Mitglieder durch eine formelle Vereinbarung oder Satzung zusammengehalten werden oder ein ähnliches Instrument.
  • Kategorie 2: Akademien der Wissenschaften, Forschungsräte oder vergleichbare gemeinnützige wissenschaftliche Einrichtungen, die ein breites Spektrum wissenschaftlicher Bereiche oder Disziplinen in einem Land, einer Region oder einem Territorium repräsentieren.
  • Kategorie 3: Andere nationale, regionale oder globale Organisationen, die sich hauptsächlich aus aktiven Wissenschaftlern zusammensetzen. Dazu gehören Nachwuchsorganisationen, die die Merkmale von Mitgliedern der Kategorie 1 oder 2 aufweisen.
  • Kategorie 4: Andere Gremien, die in mit denen des Rates verwandten Bereichen tätig sind und denen der Beobachterstatus gewährt werden kann. Hierbei handelt es sich in erster Linie um öffentliche oder internationale Organisationen, die mit der Förderung von Wissenschaft, Wissenschaftskommunikation, Wissenschaftsbildung, Wissenschaftsdiplomatie oder der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik verbunden sind und bei denen es nach Ansicht des Verwaltungsrats im Interesse des Rates liegt, direkt zusammenarbeiten zu können.

Zulassungskriterien

Das ISC bietet keine individuelle Mitgliedschaft an. Universitäten sind grundsätzlich nicht berechtigt, eine Mitgliedschaft zu beantragen. Wenn Ihre Institution die Zulassungskriterien nicht erfüllt, erwägen Sie bitte die Teilnahme an ISC-Aktivitäten durch eine Mitgliedschaft bei einem unserer Mitglieder.

Mit ihrem Beitritt zur ISC-Gemeinschaft verpflichten sich die Mitglieder, die ISC-Werte zu unterstützen und die ISC einzuhalten Satzung und Geschäftsordnung und an der Vision des ISC festzuhalten, dass Wissenschaft ein globales öffentliches Gut ist, sowie an seiner Mission, der Wissenschaft eine starke und glaubwürdige globale Stimme zu geben. Mitglieder sind eingeladen, an Veranstaltungen und Aktivitäten der Gemeinschaft teilzunehmen und im ISC vertreten zu sein Generalversammlung, und sich mit der ISC-Wissenschaft auseinanderzusetzen Programme und angeschlossene Einrichtungen.

Bei der Prüfung eines Antrags ISC-Verwaltungsrat werden die folgenden Kriterien berücksichtigt:

  • Wenn die antragstellende Organisation wissenschaftliche Exzellenz in ihrem Bereich repräsentiert
  • Wenn die Vision, Mission und Arbeit der antragstellenden Organisation mit den Werten und Antidiskriminierungsgrundsätzen des ISC im Einklang stehen (siehe Satzung und Geschäftsordnung des ISC)
  • Bei einer Bewerbung für Kategorie 1: Wenn die antragstellende Organisation etablierter, unabhängiger, nichtstaatlicher und internationaler Natur ist. Internationale Gremien werden vom ISC als solche Gremien definiert, denen entsprechende Organisationen in allen Ländern der Welt beitreten können.
  • Wenn sich die Neuaufnahme positiv auf die disziplinäre Ausgewogenheit innerhalb der ISC-Mitgliedschaft auswirkt und nicht zu einer übermäßigen Fragmentierung der Teildisziplinen beiträgt.
  • Gesamtnutzen der antragstellenden Organisation für die ISC-Community.

Pflichten der ISC-Mitglieder

Mit der Mitgliedschaft im ISC verpflichten sich die Mitglieder zu folgenden Pflichten:

  • Zur Unterstützung der Werte des ISC von Exzellenz und Professionalität; Inklusivität und Vielfalt; Transparenz und Integrität; Innovation und Nachhaltigkeit;
  • Um der Vision des ISC treu zu bleiben der Wissenschaft als globales öffentliches Gut und ihrer Mission der Wissenschaft eine starke und glaubwürdige globale Stimme zu geben;
  • Einhaltung der ISC-Satzungen und Geschäftsordnung, insbesondere das Prinzip der Freiheit und Verantwortung in der Wissenschaft;
  • Verbindungen zu den Aktivitäten der ISC-Community aufrechterhalten: Von den Mitgliedern wird erwartet, dass sie an Veranstaltungen und Aktivitäten der Gemeinschaft teilnehmen, bei der Generalversammlung des ISC vertreten sind und sich in den wissenschaftlichen Programmen und Gremien des ISC engagieren;
  • Zur Zahlung des Jahresbeitrags an das ISC innerhalb einer von der Generalversammlung festgelegten Skala. Derzeit werden die Beiträge für Vollmitglieder in Kategorie 1 durch die Einnahmen aus ihren eigenen Mitgliedsbeiträgen bestimmt, während die Beiträge für Vollmitglieder in Kategorie 2 auf dem nationalen BIP basieren. Die Beiträge für angeschlossene Mitglieder betragen derzeit einen Festbetrag von 530 € pro Jahr im Jahr 2022.

Bewerbungsverfahren

Der Antrag auf eine ISC-Mitgliedschaft muss schriftlich an die ISC-Mitgliederbeauftragte Anne Thieme (anne.thieme@council.science) durch Einreichen von:

  • den ausgefüllten und unterschriebenen Mitgliedsantrag,
  • eine Kopie der Satzung der antragstellenden Organisation (oder eines gleichwertigen Dokuments),
  • eine unterzeichnete Erklärung, dass der Bewerber die Satzung und Geschäftsordnung des ISC einhalten wird,
  • Jahresabschlüsse der letzten drei Jahre.

Im Falle eines Antrags auf Mitgliedschaft in Kategorie 1 durch eine internationale Union, Vereinigung oder ähnliche Organisation, die zuvor Teil eines bestehenden Mitglieds des Rates war, sollte der Antragsteller das betreffende Mitglied informieren und dessen Unterstützung einholen, bevor er die Mitgliedschaft beantragt (Geschäftsordnung 8.3).

Im Falle eines Antrags auf Mitgliedschaft in Kategorie 2 durch eine Organisation in einem Land, einer Region oder einem Gebiet, das bereits über ein oder mehrere Mitglieder des Rates verfügt, sollte die antragstellende Organisation die bestehenden Mitglieder informieren und um deren Unterstützung bitten, bevor sie die Mitgliedschaft beantragt (Geschäftsordnung 8.3).

Alle Mitgliedschaftsanträge werden an den ISC-Vorstand weitergeleitet, der entscheiden wird, ob er die ISC-Zentrale auffordert, festzustellen, ob der Antrag von den ISC-Mitgliedern ausreichend unterstützt wird. Bei Anträgen auf Vollmitgliedschaft ist die Unterstützung von mindestens 12 Mitgliedern erforderlich, darunter mindestens drei Mitglieder der Kategorie 1 und drei Mitglieder der Kategorie 2. Bei Anträgen auf assoziierte Mitgliedschaft ist die Unterstützung von mindestens neun Mitgliedern erforderlich, darunter mindestens drei Mitglieder der Kategorie 1 und drei Mitglieder der Kategorie 2. Stimmberechtigte Mitglieder haben nach Erhalt der entsprechenden Anfrage die Möglichkeit, eine elektronische Abstimmung aller Mitglieder über die Mitgliedschaft des Antragstellers zu beantragen. Wird keine solche Abstimmung beantragt, entscheidet der Vorstand über den Antrag, nachdem er ausreichende Unterstützung von den ISC-Mitgliedern erhalten hat. Bei Einspruchsschreiben kann der Vorstand eine elektronische Abstimmung aller Mitglieder über die Mitgliedschaft des Antragstellers beantragen (Geschäftsordnung 8.4 und 8.5).

Alle erfolgreichen Anträge werden mit dem Abschluss der Sitzung des Verwaltungsrats wirksam, auf der sie angenommen wurden (Geschäftsordnung 8.6).

Kontakt

Bitte zögern Sie nicht, den ISC Membership Liaison Officer zu kontaktieren Anne Thieme (anne.thieme@council.science), falls Sie Fragen haben. Alle Informationen finden Sie auch auf Mitgliedschaft Portal.


Bild von Jamie Templeton auf Unsplash


Zum Inhalt